Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schmucker Underberg

Nach gutem Essen Underberg: Pünktlich zur Weihnachtszeit bringt der beliebte Kräuterdigestif eine neue Schmuckdose auf den Markt, die ab Oktober 2013 im Lebensmittelhandel erhältlich ist. Seit 1986 existieren die dekorativen Jahrgangs-Schmuckdosen von Underberg und gelten aufgrund der limitierten Auflage seitdem als begehrte Sammelobjekte.

Diesjährig wird das Design der Schmuckdose von dem südamerikanischen Land Brasilien und dessen Vielfalt inspiriert. Ob als Sammelobjekt, als reizvolles Geschenk oder einfach nach dem Festtagsschmaus, die Underberg Schmuckdose darf zum Weihnachtsfest nicht fehlen.

Der Inhalt der Schmuckdose, zwölf Portionsfläschchen mit jeweils 20ml, eignet sich ideal für die weihnachtliche Festtafel: Ob zum Gänsebraten, dem Zanderfilet oder zum Fondue - zu einem Festmahl gehört auch der passende Digestif. Bei einer ‚Underberg Kräuterpause‘ -optimalerweise vor dem Dessert - können die Kräuter aus 43 Ländern ihre beste Wirkung verbreiten: Zunächst leicht süßlich, entfaltet sich im Anschluss der volle, aromatische Kräutergeschmack. Nach dem schonenden Geheimverfahren getreu dem Motto „SEMPER IDEM“ (stets gleich in Qualität und Wirkung) werden die Kräuter verarbeitet und reifen mehrere Monate in Fässern aus slowenischer Eiche. Die Komposition der Kräuter mit 44% vol. hochwertigem Alkohol wird von den Familienmitgliedern der 4. und 5. Generation persönlich vorgenommen.

Auf der Underberg Schmuckdose ‚Edition 2014‘ zeigt sich Brasilien von seiner schönsten Seite: In edlem Relief-Prägedruck wird sowohl die einzigartige Flora und Fauna des Pantanal Naturschutzgebietes gewürdigt, als auch an die urbanen architektonischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Städte Recife, Manaus und Brasilia erinnert. 

Selbstredend aber wird ganz getreu dem Motto „Underberg nach gutem Essen“ den kulinarischen Spezialitäten der brasilianischen Landesküche auf der Schmuckdose ein besonderer Platz eingeräumt: Ob zu deftigen Gerichten wie dem traditionellen Bohneneintopf „Feijão“ oder dem „Churrasco Spieß“, oder aber zu den süßen Köstlichkeiten des Landes, wie dem „Bolo de Rolo“; auch zu den landestypischen Spezialitäten Brasiliens passt der Rheinberger Kräuter perfekt als Digestif.

Die exklusive Schmuckdose ist seit Oktober in streng limitierter Auflage im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 11.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit