Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Feinste Früchte

Besondere Frühstücksmomente und einzigartigen Genuss versprechen die Schwartauer Werke mit der neuen Mövenpick Auslese. Die geschmackvollen Fruchtaufstriche gibt es in vier feinen Sorten: Wilde Blaubeere aus kanadischen Wäldern, Weinberg-Pfirsich aus dem Rhônetal, Blutorange aus Sizilien und Wald-Erdbeere mit deutscher Garten-Erdbeere. Die sonnengereiften Früchte werden handgepflückt und handverlesen. Alle Fruchtaufstriche bieten mit einem Fruchtanteil von 55 % ein intensives Geschmackserlebnis.

Die Früchte für Mövenpick Auslese stammen aus Anbauregionen, die für die jeweilige Fruchtsorte beispielsweise aufgrund des Klimas und der Böden am besten geeignet sind. Hier reifen sie optimal und werden vor Ort von Hand gepflückt und verlesen - für den anspruchsvollen Genießer ein kleines Stück Luxus im Alltag.

Wilde Blaubeere aus kanadischen Wäldern
Die wild wachsenden Blaubeeren aus kanadischen Wäldern sind kleiner als europäische Blaubeeren. Sie haben ein hell violettfarbenes Fruchtfleisch und zeichnen sich durch ihren fruchtig-milden Geschmack aus. Das hauptsächlich kontinentale Klima Kanadas bildet die Grundlage für den hohen Qualitätsstandard der wilden Blaubeere. Die Beeren lassen sich nicht anpflanzen, sondern wachsen nur in freier Natur an Orten mit geeigneten Wachstumsbedingungen.

Weinberg-Pfirsich aus dem Rhônetal

Diese besondere Pfirsich-Sorte wächst an französischen Weinberg-Hängen in der Region rund um Lyon. Im bekannten Rhônetal reift der Weinberg-Pfirsich aufgrund der optimalen Tag-Nacht-Temperaturen und in einer Höhe von etwa 250 – 400 m am besten. Das Fruchtfleisch der französischen Weinberg-Pfirsiche färbt sich rot bis tiefrot und ist lieblich-fruchtig im Geschmack. Die cremig-feine Konsistenz des Fruchtaufstriches sorgt für einen besonderen Genuss.

Blutorange aus Sizilien
Sie zeichnet sich durch einen fein-herben Orangengeschmack aus. Die leuchtende Farbe des Produktes ergibt sich aus dem rot-orangen Fruchtfleisch in Kombination mit den orangefarbenen Schalen, die im feinen Schnitt mitverarbeitet werden. Die fruchtbaren Böden Siziliens bieten optimale Bedingungen für das Wachstum der besonders geschmacksintensiven Blutorangen.

Wald-Erdbeere mit deutscher Garten-Erdbeere
Die Wald-Erdbeere hat im Vergleich zur Garten-Erdbeere sehr kleine, aber äußerst intensiv schmeckende Früchte. Sie wächst wild und sorgt in diesem Fruchtaufstrich für einen besonders aromatischen Geschmack. In Kombination mit der beliebten Garten-Erdbeere, die aus kultiviertem Anbau von deutschen Erdbeerfeldern stammt, entsteht ein intensiv-fruchtig schmeckender Fruchtaufstrich.

Ab Januar im 200g Glas zur unverbindlichen Preisempfehlung von 2,49 Euro erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 25.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit