Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Whisky in vielen Variationen - Trends im Jahr 2013

Ob er nun als Whisky oder Whiskey vorgestellt wird, gemeint ist stets dasselbe. Der gute Tropfen hochprozentigen Alkohols, der Kennern auf der Zunge zergeht und nicht nur in Schottland zu reichhaltigen Essen und gemütlichen Abenden dazugehört. Wie jedes andere Getränk auch hat der Whiskey eine bemerkenswerte Entwicklung durchgemacht und ist heute in vielerlei Variationen und Geschmacksrichtungen erhältlich.

Die Highlights aus dem Eichenfass


Zergeht der Whisky süßlich auf der Zunge, war in den vergangenen Jahren zumeist von mit Honig versetztem Whisky die Rede. Mittlerweile setzen sich viele neue Trends und Geschmacksrichtungen durch und nicht wenige Kenner der Branche behaupten, dass Ahornsirup dem Honig längst den Rang abläuft. Doch auch nach Früchten schmeckender Whisky ist sehr beliebt. Kirsch-Whisky beispielsweise harmoniert nicht nur zum Essen, er passt auch im lockeren Ambiente optimal zu einem Glas Cola oder anderen Erfrischungsgetränken. Ein anderes Highlight zeichnet sich nicht unbedingt durch seinen besonderen Geschmack aus, sondern durch seine Herkunft: japanischer Whiskey. In den USA und in Europa sind die Single Malts aus Japan bereits gut bekannt und werden vermehrt gekauft.

Eine Tour durch die Geschmackvielfalt

Liebhaber des edlen Getränks sollten einmal an einer speziellen Verköstigung teilnehmen und die Welt des Whiskys erkunden. Wie sich die Wirkung aufeinander abgestimmter Aromen je nach Geschmacksrichtung verändert, welche Note ein über Jahrzehnte gelagerter Whisky hat und ob nicht selbst aus dem deutschen Raum echte Köstlichkeiten stammen, lässt sich während dieser Seminare hervorragend feststellen. Wer weiß, vielleicht unterscheidet sich der persönliche Trendwhisky vollkommen von den fruchtigen Ahorn- oder Honigwhiskys? Wer nach einem besonderen Geschenk sucht, liegt sicherlich noch immer mit alten Whiskeys aus Schottland richtig. Ein guter Glenmourangie, ein Bunnahabhain oder ein Benriach Sherryfass kommt beim Beschenkten sicherlich gut an und kann gut in einer geselligen oder besonderen Stunde eingenommen werden.

Die Welt des Whiskys entdecken

Unabhängig von der Geschmacksnote und den eigenen Vorlieben macht es einfach Spaß, den edlen Tropfen zu genießen. Glücklicherweise braucht niemand nach Schottland reisen, um gute Tropfen zu erhalten. In den Onlineshops wie www.marcswhiskycollection-shop.de der Whiskybranche ist fast jede Sorte erhältlich.

photo credit: djwtwo via photopin cc

 


Veröffentlicht am: 31.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit