Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Startklar: 22. AERO Friedrichshafen

Zum 22. Mal findet vom 9. bis 12. April 2014 die wichtigste Messe für die Allgemeine Luftfahrt in Friedrichshafen am Bodensee statt. In 11 Messehallen und auf dem Static Display zwischen Messe und Flughafen präsentieren rund 600 Aussteller aus 30 Ländern die Innovationen der Branche.

Vom Ultraleichtflugzeug und Gyrocopter bis zum zweimotorigen Propeller-Flugzeug, vom Hubschrauber bis zum Business Jet: Die AERO Friedrichshafen zeigt die Faszination des Fliegens in allen Facetten. Flugmotoren, Propeller, Avionik, Maintenance, Dienstleistungen und Pilotenzubehör vervollständigen die Angebotspalette der AERO 2014.

Die AERO Conferences sprechen die Fachleute und Experten direkt mit aktuellen Themen an und sind eine wichtige Ergänzung im Rahmenprogramm der Luftfahrtmesse. Mit über 100 Konferenzen, Vorträgen und Workshops bündelt die AERO an vier Messetagen alle wichtigen Themen der Branche. Experten der Zulassungsbehörden und Pilotenverbände sowie der Herstellerverbände GAMA und LAMA sprechen über politische Rahmenbedingungen, Trends und Innovationen der Branche.
Bereits zum dritten Mal stehen Antriebssysteme verschiedenster Bauart und Technologie im Mittelpunkt. Bei der Engine Area ist alles präsent, vom Kolbenmotor über den Elektroantrieb bis hin zur Jet-Turbine. Ebenfalls im Fokus stehen Maintenance und Motormanagement-Systeme sowie alternative Treibstoffe und verbrauchsarme Triebwerke mit weniger Schadstoffausstoß.

Mit der Avionics Avenue dreht sich ein wichtiger Ausstellungsschwerpunkt erneut um das Thema Bordelektronik. Hier erfahren Piloten alles über Flugkontroll-, Management-, Kommunikations- und Navigationssysteme verschiedenster Hersteller. Auf der „Demo Stage for Mobile Cockpit Avionics“ und in der „Headset Test Area“ können die Besucher die neuesten Geräte und Anwendungen testen.

Die Jobbörse AeroCareer der Allgemeinen Luftfahrt informiert Studenten und Berufstätige umfassend über Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Luftfahrt. Ob nun Berufswunsch Pilot,  Flugzeugmechatroniker oder Ingenieur -  Betriebe und Hochschulen stellen sich vor und laden zum persönlichen Gespräch über die Karrieremöglichkeiten in der Branche. Workshops sowie eine große Stellenbörse unterstützen Interessenten beim Berufseinstieg.

Der Einsatz ziviler Drohnen spielt in der Allgemeinen Luftfahrt eine immer wichtigere Rolle. Im Rahmen der UAV / RPAS Expo sowie der Sonderschau „Observe by Air“ werden verschiedene mit Sensor- und Messtechnik ausgerüstete, unbemannte und bemannte Flugzeuge vorgestellt. Die UAV Expo wird durch ein UAV Indoor-Flying Display abgerundet.

Innerhalb der AERO hat sich die „e-flight-expo“ schon fest etabliert. Electrical, Ecological und Evolutionary sind die Schlagwörter für die nachhaltigen Antriebskonzepte und Fluggeräte der Zukunft, deren Ziel es ist, mit möglichst schadstofffreier Energie zu fliegen.

Die AERO hat eine weltweite Strahlkraft: Die Fachbesucher – zu einem hohen Prozentsatz Piloten – kommen aus aller Welt zum internationalen Branchenmeeting der Allgemeinen Luftfahrt an den Bodensee. Alles was fliegt – außer Linienjets und Militärmaschinen – spielt auf der Luftfahrtmesse AERO die Hauptrolle.

Die Luftfahrtmesse ist mittlerweile nicht nur in Europa, sondern weltweit die Nummer eins für alle Firmen, die in der Allgemeinen Luftfahrt operieren. Projektleiter Roland Bosch: „Die AERO Friedrichshafen ist ein wichtiges internationales Experten-Meeting. Hier treffen sich Ingenieure, Konstrukteure und Piloten, hier kommt es zum Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau. Die Faszination des Fliegens ist in allen Bereichen zu spüren.“

Die nächste AERO findet vom 9. bis 12. April 2014 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.aero-expo.com.

 


Veröffentlicht am: 08.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit