Startseite  

21.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weihnachtsstimmung am Puls der Stadt

Sehenswürdigkeiten anschauen, Museen oder Ausstellungen besuchen sowie die Stadt generell besichtigten – das sind die bevorzugten Aktivitäten von Touristen in Berlin. Direkt danach folgt auf ihrer Beliebtheitsskala das Shopping: Laut einer Studie von visitBerlin kommen 47 Prozent zum Einkaufen in die deutsche Hauptstadt und geben dabei pro Jahr 3,95 Milliarden Euro im Einzelhandel aus.

Besonders häufig dürften die Kassen im Advent klingeln. Denn bei einem XXL-Angebot von schick bis schrill geht in Berlin jeder Weihnachts-Wunsch in Erfüllung – egal ob im achtstöckigen Kaufhaus des Westens, Filialen exklusiver Labels oder unkonventionellen, kleinen Läden, die sich in verschiedenen Vierteln finden.

Strategisch günstig liegt das H’Otello nur 268 Meter von der beliebtesten Berliner Bummelmeile Ku’Damm entfernt. Wer sich in dem 2011 eröffneten Haus einquartiert, kann sich entweder zu Fuß auf den Weg machen, um seine Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Oder die S-Bahn am nahen Savignyplatz nehmen, um von dort zum Hackeschen Markt in Mitte zu fahren, wo sich seit der Wende zahlreiche Galerien und Modeboutiquen angesiedelt haben.

Kehrt man Stunden später mit prall gefüllten Tüten zurück, ist Entspannung garantiert. Mit einem Zusammenspiel von klaren Linien, hochwertigen Materialien und einem gefühlvollen Farb- und Lichtkonzept hat die Münchner Dekorateurin Yasmin Loher Räume geschaffen, die sowohl höchste Anforderungen erfüllen als auch zum Wohlfühlen einladen. In allen 78 Zimmern und fünf Studios, wo warmer Grau- und Anthrazitabstufungen kombiniert mit Brauntönen für Wohlfühlatmosphäre sorgen, warten bequeme Queen-Size-Betten auf erschöpfte Gäste.

Möchten diese sich bei Minustemperaturen an anderer Stelle aufwärmen, ist das alternativ in der 86°C warmen Sauna oder in einer Bibliothek am Kamin möglich. Abschließend kann man zu Snacks wie warmem Schafskäse mit Sesam-Marinade oder dreierlei Focaccia bei einem Cocktail, Glas Rotwein oder frischen Ingwertee im Greys Bar & Lounge überlegen, ob bereits alles auf der langen Shopping-Liste abgehakt ist.

In der extra winterlich-kreierten Barkarte finden die Gäste eine große Auswahl an weihnachtlich angehauchten Kreationen. Hier ist geht selbst gestandenen Winterhassern das Herz auf. Auch im Freien auf der Terrasse des Hotels findet man die Weihnachtsmarkthütte „Hüttenzauber“. Hier werden leckere, heiße Getränke und kleine Snacks angeboten. Vielleicht noch um einen heißen Glühwein mit kleinem Snack zu sich zu nehmen, um sich für den weiteren Einkauf zu wappnen.

Spezielle Weihnachtsangebote gibt es auch. Unter www.hotello.de/wunsch-trifft-weihnachten können verschiedene Angebote gebucht werden.

 


Veröffentlicht am: 20.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit