Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: 81 Jahre

So lange sind die beiden Amerikaner Ann ()( Jahre) und John Betar (102 Jahre) verheiratet. 1932, damals wurde Franklin D. Roosevelt zum US-Präsidenten gewählt,  gaben sich die beiden das Ja-Wort. Sie sind sie das am längsten verheiratete Paar der USA.

Das Rezept für eine so lange Ehe von John Betar: "Eine Ehe ist kein Zuckerschlecken. Man muss lernen, die Lebensweise des anderen zu akzeptieren, auch wenn sie einem nicht gefällt." Er äußerte aber auch: "Man muss der Frau immer zustimmen". Die beiden scheinen ein sehr modernes Paar zu sein. Schließlich heiratet Ann nicht dem für sie bestimmten Mann, sondern brannte mit ihrem John durch.

Von Ann und John können sicherlich heutige junge Menschen eine ganze Menge lernen. Heute gehen viele - ich meine zu viele Menschen - schnell auseinander, wenn sie bemerken, dass eine Partnerschaft nicht nur Zuckerschlecken ist, wie John so richtig bemerkte. Das mit dem Akzeptieren werden sicherlich viele unterschreiben. Doch leider meinen sie damit, selber ohne Einschränkung akzeptiert zu werden. Doch wie sieht es umgekehrt aus? Wie viel Streit gibt es um Belanglosigkeiten? Den kann man vermeiden, wenn man auf Johns Eheerfahrungen zurück greift.

Meine eigene fast zwanzigjährige Eheerfahrung sagt aber auch, dass genau das nur gelingt, wenn beide Partner den anderen mehr oder weniger so akzeptieren, wie er oder sie ist. Wer in eine Partnerschaft mit dem Gedanken geht, den anderen "umerziehen" zu wollen und zu können, der hat nichts von Johns Philosophie begriffen und wird scheitern.

In einem kann ich Mister Betar allerdings nicht folgen. Ich glaube nicht, dass es ein gutes Rezept ist, seiner Frau immer zuzustimmen. Ich glaube irgendwie auch nicht, dass der Ehe-Methusalem das so ernst gemeint hat. Seine Frau wird sich darüber sicherlich diebisch amüsiert haben. Doch das sei ihm verziehen. Wer so alt wird - trotz oder wegen 81 Jahren Ehe - und noch so viel Humor hat, ist für mich einfach toll. So möchte man alt werden.

Ich mache mir jetzt mein Single-Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück - hoffentlich mit mindestens einem Lieben am Tisch.

 


Veröffentlicht am: 26.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit