Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mord und Totschlag machen müde

Krimis sind die beliebteste Einschlaflektüre

Ohne Krimi geht die Mimi nicht ins Bett. Das zeigt eine Umfrage zum Thema „Beliebteste Einschlaflektüre“, die das unabhängige Markt- und Meinungsforschungsinstitut eResult ermittelt hat. In Auftrag gegeben hatte diese Umfrage der City Night Line, der Nachtreisezug der Deutschen Bahn. Das Ergebnis: Über ein Drittel der Befragten bringt sich mit einem spannenden Krimi in Schlummerlaune.

Auf Platz zwei der beliebtesten Einschlaflektüre liegen mit 13 Prozent romantische Liebesromane. Ausschlaggebend für dieses Ergebnis ist die weibliche Leserschaft; von ihr kommen über 90 Prozent der Stimmen für dieses Genre. Platz drei nehmen Zeitungen und Zeitschriften mit 11,3 Prozent ein, gefolgt von Sachbüchern mit 9,7 Prozent. Diese werden vom starken Geschlecht bevorzugt,  denn 75,1 Prozent der Sachbuchleser sind männlich. Insgesamt lesen aber mehr Frauen als Männer vor dem Einschlafen ein Buch.

Egal ob weiblich oder männlich, so mancher Leser beweist auch individuellen Geschmack. Das zeigen Einzelantworten auf die Frage zur liebsten Einschlaflektüre, wie „Roman mit alltäglichen Themen, der müde macht“, „Fachlektüre zu technischen Geräten“, „Comics“ oder auch „Bibel“. Nicht zu vernachlässigen ist übrigens die Gruppe der Nicht-Leser: rund 23 Prozent der Befragten lesen überhaupt nicht vor dem Einschlafen.
 
Ob Krimi, Thriller oder Roman – auch auf Reisen sind Bücher oftmals unverzichtbare Begleiter. Sich mit diesen auf dem Weg in den Urlaub in den Schlaf schlummern  können Reisende, wenn sie bequem mit dem Nachtzug reisen. Ob im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen - im City Night Line verbringen Reisende eine geruhsame Nacht und kommen morgens ausgeschlafen mitten im Zentrum von zum Beispiel Amsterdam, Kopenhagen, Paris oder Zürich an.

 


Veröffentlicht am: 03.12.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit