Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männerabend in Düsseldorf

Eine Nacht an der längsten Theke der Welt

„Ja sind wir im Wald hier? Wo bleibt unser Altbier?“ Mit dem Song der Düsseldorfer Kultband „Die Toten Hosen“ im Kopf lässt sich die Vorfreude auf eine feucht fröhliche Kneipentour in der Düsseldorfer Altstadt kaum noch zügeln. Es gibt hier unzählige Kneipen, Bars und Klubs, in denen es sich geradezu hervorragend auf den Putz hauen lässt. Auch dann, wenn man mal alleine in Düsseldorf loszieht.

Ein paar Tipps, die man vor der Kneipentour in D-Dorf beherzigen sollte

Noch bevor das erste Bier bestellt wird, ein paar Grundregeln für Altstadtneulinge. Nie, wirklich niemals und auch nicht im Spaß ein Kölsch bestellen. Das wurde von den Barkeepern schon mindesten 1000 Mal davor gehört und die können immer noch nicht drüber lachen. Auch ganz wichtig für alle Freunde kleiner brauner Kräuterschnäpse: Jägermeister schmeckt gut – Killepitsch (Düsseldorfs Antwort auf das Hirschgeweih) aber viel besser! Und last but not least: Wer seine Zeit nicht mit der ewigen Anmache junger und nicht ganz so junger Damen verschwenden möchte, kann mit einem Anruf bei einem VIP Escortservice in Düsseldorf gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Erstens hat man mit dem Escort Model die heißeste Lady in der ganzen Altstadt im Arm, und zweitens fängt der schönste Teil des Abends garantiert nach der Kneipentour an.

Ein paar gute Adressen für den Abend in der Düsseldorfer Altstadt

Die Auberge gehört zu den ältesten und kultigsten Rockkneipen in D-Dorf. Ideal, um sich in lauschiger Atmosphäre ein paar Altbier zu gönnen. Dann könnte die Blue Note für etwas stylishe Abwechslung sorgen. In dem trendigen Club lässt es sich zu coolen Jazz und R n B-Klänge wunderbar flirten. Wer richtig die Kuh fliegen lassen möchte, der ist im Q-Stall bestens aufgehoben. Hier wird vor allem am Wochenende regelmäßig auf den Tischen getanzt. Letztendlich ist es einerlei, wohin die Reise in der Düsseldorfer Altstadt geht – alleine bleibt man ganz bestimmt nicht lange!

Fotos: Istock

 


Veröffentlicht am: 11.12.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit