Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bentley brilliert auf der Detroit Auto Show

Der Continental GT V8 S ist in mehreren Varianten zu bewundern

Mit der erstmaligen Präsentation des Continental GT V8 S auf dem nordamerikanischen Markt stellt die britische Edelmarke Bentley eine noch kraftvollere V8-Version des elegantesten Luxus﷓Grand-Tourers der Welt vor. Neben diesem Debüt zeigt die Manufaktur aus Crewe auf der North American International Auto Show (NAIAS; 13. bis 26. Januar 2014) den Flying Spur, der weltweit schnellsten Luxuslimousine, und das Bentley-Flaggschiff Mulsanne.

Das Jahr 2013 beendete die VW-Tochter mit einem Absatzrekord. Die Zahl der weltweiten Auslieferungen stieg um 19 Prozent auf 10.120 Fahrzeuge. Damit verzeichnet die Marke zum vierten Mal in Folge ein zweistelliges Wachstum. Die gesamtamerikanische Region behauptete ihre Stellung als wichtigster Markt. Dort kletterten die Besitzumschreibungen um 28 Prozent auf 3.140 Wagen.

„Der GT V8 S ist dynamischer dank des abgesenkten Fahrwerks mit modifizierter Dämpfung. Er ist schneller mit noch mehr Leistung. Das exklusive S Styling-Details ist unverwechselbar und er wartet mit dem einzigartigen Klang des V8 S auf“, sagt Vorstandschef Dr. Wolfgang Schreiber.

Mehr Kraft


Der als Coupé und Cabriolet erhältliche neue GT V8 S ergänzt die Continental Modellpalette um Varianten. Die neuen V8 S Modelle übertreffen mit einem noch packenderen Fahrerlebnis das bekannt hohe Niveau, welches das Bentley 4-Liter-V8﷓Triebwerk mit Doppelturboaufladung ermöglicht. Der Motor liefert eine Leistung von 528 PS (389 kW) bei 6.000 U/min sowie ein maximales Drehmoment von 680 Nm bei lediglich 1.700 U/min.

805 km Reichweite


Das GT V8 S Coupé absolviert den Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 309 km/h. Das Leistungs-Plus geht dabei nicht zu Lasten der Verbrauchs- und CO2 Emissionswerte, mit denen der V8 in seiner Klasse Maßstäbe setzt. Ebenso unangetastet bleibt die Reichweite von bis zu 805 km mit nur einer Tankfüllung.

Die Continental Modellfamilie besteht nun aus vier charakterstarken Modellen. Der V8 S ergänzt den GT V8, so dass Kunden zum ersten Mal die Wahl zwischen zwei verschiedenen V8-Varianten haben. Der W12 bildet mit seinem legendären Triebwerk den Inbegriff der Continental Modellfamilie. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h steht der Continental GT Speed an der Spitze der Modellreihe genauso wie im weltweiten Vergleich der Luxus-GT.

Luxuriöse Sportlimousine


Der neue Flying Spur vereint höchsten Fahrkomfort, exklusiven Luxus, Handwerkskunst, kraftvolles Design und modernste Technologie. Mit diesen Werten setzt er an der Seite des Continental GT V8 S in Detroit seine erfolgreich angelaufene Markteinführung fort. Die athletisch geformte Karosserie und das erstklassige Interieur mit seinen luxuriösen Leder- und Holzelementen umhüllen eine Fülle an neuesten Technologien zur Optimierung der Akustik und zur Steuerung elektronischer Funktionen. Die eigens entwickelte, herausnehmbare Touchscreen-Fernbedienung erlaubt es den Fondpassagieren, zahlreiche Funktionen bequem von ihrem Sitz aus zu bedienen.

322 km/h Spitze


Den Antrieb des Flying Spur übernimmt der bekannte Bentley 6,0-Liter-W12-Motor mit Doppelturboaufladung. Er verleiht dem Modell mit 625 PS und einem Drehmoment von 800 Nm mehr Leistung als jeder anderen Limousine, die Bentley bisher gefertigt hat. Zudem verfügt der neue Flying Spur im Vergleich zum Vorgängermodell über ein um 14 Prozent verbessertes Verhältnis von Leistung zu Gewicht. Er beschleunigt innerhalb von 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h.

Flaggschiff Mulsanne


Das Modellaufgebot in Detroit wird komplettiert durch den Bentley Mulsanne, der sich mit neuesten Ausstattungsvarianten präsentiert. So verfügt er über zahlreiche neue luxuriöse Ausstattungskomponenten, die eine Auswahl neuer optionaler Entertainment- und Kommunikationssysteme einschließen. Die Comfort Specification bietet neben besonders bequemen Komfort-Kopfstützen auch komfortable Fußstützen und zusätzliche Kissen, die mit weichen Gänsedaunen gefüllt sind.

Die Entertainment Specification beinhaltet modernste Fahrzeugtechnologien, die aus dem Fond ein exquisites Büro oder ein Kino werden lassen. Dafür sorgen die Picknicktische, deren Gestaltung speziell auf den Einsatz von iPads und Funk-Tastaturen abgestimmt ist sowie der integrierte WLAN﷓Router. Zudem gehören zur Entertainment Specification zwei 8 Zoll große, in den Kopfstützen der Vordersitze integrierte Bildschirme, eine 20﷓GB große Festplatte und ein DVD-Player. Dieser ist direkt mit dem Naim for Bentley Premium Audiosystem verbunden.

Text:
Bentley/EH
Fotos: Bentley

 


Veröffentlicht am: 13.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit