Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Netzwerken

Schau mir in die Augen...

Netzwerken ist so ein Modewort, von dem viele glauben, dass es erst mit dem Internet aufgekommen ist. Zugegeben, Netzwerken und Internet gehören zusammen und doch ist das nur die halbe Wahrheit. Früher nannte man das nur Kontaktanbahnung oder Kontaktpflege.

Es sind nur zwei Begriffe, für ein und die selbe Sache: Ziel ist es, neue, interessante Menschen kennen zu lernen. Das passiert heute häufig über soziale Netzwerke. Auch ich nutze die. Doch ehrlich, die meisten Leute lerne ich nicht im Netz, sondern im realen Leben kennen.

So war es auch in den vergangenen Tagen. Ich war zu einem Neujahrsempfang eine Agentur eingeladen, die sich die Räumlichkeiten mit der Galerie Schmalfuß und einer Vermögensberatung teilen. Mit beiden stehe ich nun in Kontakt. Wie, dass werden Sie bald hier lesen.

Gestern durfte ich das Konzert der Baltic Youth Philharmonic in der Berliner Philharmonie genießen. Die jungen Musiker aus den Ostseeanrainerstaaten begeisterten das Publikum, darunter die Ex-Minister Ramsauer und Schily. Erst nach vier Zugaben durften die Musikstudenten die heiligen Hallen verlassen. Man traf sich wenig später zur Aftershow-Party.

Auf solchen Partys ist es mehr oder weniger dem Zufall überlassen, mit wem man ins Gespräch kommt. Wichtig ist, dass man das Handy mal in der Tasche lässt und einfach miteinander redet. Zu meinen Gesprächspartnern gehörte ein Medizinprofessor aus Leipzig, der als Stammzellenspezialist vielen Menschen helfen kann (Nobelpreisverdächtig!!!), einen autovernarrten Eventmanager und den Organisator des Usedomer Musik Festivals. Alles sehr interessante Menschen, denen ich im virtuellen Leben kaum begegnet wäre.

Netzwerken in der realen Welt ist noch immer das A und O. Das gilt für den privaten genau wie für den geschäftlichen Bereich. Virtuelle Liebe ist immer auch unerfüllte Liebe. Virtuelle Geschäftskontakte sind zumindest sehr unpersönlich. Fast alle, die geschäftliche Kontakte pflegen, sind sich sicher, dass persönliche Kontakte wichtig sind. Wir müssen uns im wahrsten Sinne des Wortes riechen können. Wir müssen uns in die Augen sehen können, um zu wissen, ob wir dem anderen trauen könne, ob wir miteinander arbeiten und Geschäfte machen können. Ein Handschlag ist noch immer - zumindest im nichtjuristischen Sinn - mehr Wert, als eine Bestätigungs-SMS.

Netzwerken, auf welchem Weg auch immer, ist für uns in jedem Bereich überlebenswichtig. Sich dabei nur auf soziale Netzwerke zu stützen beraubt uns vieler interessanter Begegnungen. Sich mit realen Menschen zu treffen, sich auf fremde Menschen einzulassen, mit einander zu sprechen, ist immer noch das beste Networking, um einmal den englischen Begriff ins Spiel zu bringen.

Heute gibt es bei mir kein Frühstück. Dazu bin ich heute eingeladen. Bisher kenne ich nur den Gastgeber, doch das wird sich sicherlich schnell ändern

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Netzwerken Sie, es lohnt sich.

 


Veröffentlicht am: 23.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit