Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

KitKatClub Berlin

So viel Sex gibt es wirklich!

Der legendäre KitKatClub Berlin wird am 1. März 20 Jahre alt. Vigor Calma, auch „Der Träumer“ genannt, erinnert sich in seinem Buch an die ersten Jahre des Sex-Clubs: Ein Rausch zwischen Nacktheit, Fetisch, Drogen, Techno, Sex und Selbstfindung.

Mehr Berliner Subkultur geht nicht


Als der KitKatClub in den 90er Jahren für ein buntes, halbnacktes Publikum öffnet, ziert ein einfaches „Party nonstop“ die Hinterhoftür. Kein Flyer, kein Plakat verrät, was drinnen eigentlich passiert.

Was bleibt ist viel Raum für Spekulationen. Schnell ranken sich Mythen um das KitKat. Nicht jeder kann seine Neugierde durch einen Clubbesuch befriedigen. Die Türkontrolle ist knallhart. Lack und Leder, verrucht-lasziv, extravagant oder gleich nackt? Wer rein kommt entscheidet allein die Clubbesitzerin persönlich.
   
Vigor Calma, aka „Der Träumer“ war bei der Geburtsstunde dabei

Er wird wird Freund der Clubbesitzer und Künstler des KitKat. Von ihm stammen die bekannten Schwarzlichtbilder an den Wänden des Clubs, einige Partys plant er selbst. Er ist mittendrin. Im Strudel aus Drogen, Techno, Fetisch und Sex.

„In diesem Club ging’s um Sex in allen Formen...Dass die Fickereien manchmal beängstigende Dimensionen annahmen, das machte den Reiz der Sauerei aus“, - so 'der Träumer'.

In seinem Buch „KitKatClub Berlin – Freiheit, Sex & Liebe – Eine wahre Geschichte schreibt er schonungslos. Er beschreibt detailgenau, was bis zum Morgengrauen auf Tanzfläche, Bühne, Bar oder im Hinterraum passiert. Der Sexfaktor des Clubs? Er ist nicht länger ein Geheimnis. „In diesem Buch erfahren viele wahrscheinlich mehr, als sie wissen möchten“, sagt die Verlegerin des eBooks Giada Armani begeistert von so viel Offenheit.

KitKatClub Berlin
Freiheit, Sex & Liebe - Eine wahre Geschichte
GES Verlag (GiADAs EROTIC STORIES)
eBook (EPUB oder MOBI)
Preis: 7,99 Euro

 


Veröffentlicht am: 16.02.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit