Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zwei Räder und trotzdem ein echter Porsche

Porsche Driver‘s Selection – Neue Bikes ab März 2014

Porsche steht für Sportlichkeit, Performance und Fahrspaß. Und das gilt nicht nur für vier Räder, sondern auch für zwei: Mit neuen Fahrrädern erweitert Porsche ab März 2014 das Driver’s Selection Programm. Das Porsche Bike RX, das Porsche Bike RS und das Porsche Bike überzeugen mit innovativen Materialien und sorgen für ein sportliches Fahrerlebnis sowohl auf der Straße als auch abseits. Das Design ist typisch Porsche: Die Rahmen der neuen Bikes sind an die Silhouette der Sportwagen aus Zuffenhausen angelehnt.

Mit einer 20-Gang-Schaltung von Shimano und 27,5-Zoll-Laufrädern ist das neue Bike RX der ideale Partner auf jeder Offroad-Strecke. Der High-End-Carbon-Rahmen des Mountainbikes verbindet hohe Stabilität mit einem geringen Gewicht und außergewöhnlichen Dämpfungseigenschaften. Damit ist uneingeschränkter Fahrspaß in der freien Natur garantiert. Eine DT Swiss Luftfedergabel sowie hydraulische Scheibenbremsen vom deutschen Bremsenspezialisten Magura gewährleisten eine optimale Kontrolle bei jedem Fahrmanöver und in jedem Gelände.

Das Bike RS verfügt ebenfalls über einen High-End-Rahmen und darüber hinaus über Ergo-Komponenten aus Carbon, wodurch das Gewicht des Sport-Bikes lediglich neun Kilogramm beträgt. Eine 20-Gang-Schaltung bietet beste Voraussetzungen, um auf dem Weg durch das pulsierende urbane Leben oder auf ausgedehnten Touren besonders sportlich unterwegs zu sein. Und die XTR-Ausstattung von Shimano sowie die leichtesten Bremsen von Magura garantieren, dass man auch ohne Acht-Zylinder-Motor überaus exklusiv unterwegs ist.

Das Porsche Bike wiederum verfügt über eine Shimano Alfine 8-Gang-Naben-schaltung, mit der sich die acht Gänge schnell und sanft schalten lassen. Ein ver-schleißarmer Zahnriemenantrieb überträgt lautlos die Kraft auf die Räder des Bikes. Die hydraulischen Magura MT26 Scheibenbremsen sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Damit ist das Porsche Bike der ideale Begleiter im Großstadtdschungel.

Ein weiteres herausragendes Merkmal der Porsche Bikes ist das Anti-Diebstahl-Label, das sich serienmäßig unter dem Lack des Rahmens befindet. Das Label ent-hält einen individuellen Code und soll Diebe abschrecken. Denn im Falle eines Diebstahls kann das Bike im Internet als gestohlen gemeldet werden. Dadurch können die registrierten Räder anschließend von jedermann ganz einfach online und mobil – mittels iPhone App und QR-Code – überprüft werden. Der Verkauf von gestohlenen Fahrrädern wird so erheblich erschwert.

Die Porsche Bikes werden ab März 2014 in den Größen S, M und L in die weltweiten Märkte eingeführt.

 


Veröffentlicht am: 19.02.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit