Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Peugeot 108 Tattoo Concept

Der Löwe geht unter die Haut

Peugeot und der Tattoo-Künstler Xoil präsentieren gemeinsam ein einzigartiges Exemplar des neuen Peugeot 108. Auf dem Stadtflitzer bringt Xoil seine Welt und die der Marke zusammen. Das so geschaffene Werk stellt sowohl im Bereich des Automobils als auch dem der Tattoos eine Neuheit dar. Kunst und Fahrzeug werden eins.

In Genf feiert der neue Peugeot 108 seine Weltpremiere. Mit rekordverdächtig kompakten Ausmaßen ist der 108 wie geschaffen für den Stadtverkehr. Er besticht durch seine Vielseitigkeit und ist dank seines 1,2-Liter-VTi-Motors PureTech mit 60 kW (82 PS) auch außerhalb der Stadt flott unterwegs. Der Peugeot 108 ist als erstes Fahrzeug der Löwenmarke mit einer Mirror-Screen-Funktion ausgestattet, die die Funktionen eines Smartphones im Touchsreen wiedergibt. Dank vielfältiger Individualisierungsmöglichkeiten können Käufer den Peugeot 108 an ihren persönlichen Geschmack anpassen: Vier Karosserievarianten (Limousine und Cabriolet, 3- und 5-Türer), sieben individuelle Designthemen, drei Innenraumwelten, drei Stoffdachfarben u.v.m. stehen zur Wahl.

Der 108 Tattoo Concept verbindet die Kunstfertigkeit des Tätowierens mit einem hierfür ungewöhnlichen Trägermaterial, um eine besondere Individualisierung zu erreichen. Dabei ließ die Löwenmarke dem Künstler freie Hand. So konnte Xoil sein Talent voll entfalten und ein einzigartiges Werk schaffen, für das er die im Vergleich zum menschlichen Körper so ganz anderen Ausmaße und Formen verinnerlichte. Als Verweis auf die „normale“ Projektionsfläche eines Tattoos ist der 108 Tattoo Concept in an die Farbe der menschlichen Haut erinnerndes Kupfergold gefärbt. Auf diesem Untergrund vermischen sich in der Grafik Tradition und Zeitgeschehen.
 
Anleihen bei der DNA und der Geschichte der Marke Peugeot macht Xoil mit der Farbe Blau und dem Logo von 1920, das den stolzen und siegesgewissen Löwen zeigt. Xoil ergänzt diese Elemente um weitere Aspekte und geometrische Linien. Diese für seine Welt charakteristischen Linien zeichnen sich durch die innovative Präzision ihrer Ausführung aus. Sie sind zudem ein Ausdruck der Aerodynamik und der Effizienz des Peugeot 108.

Beim Tätowieren des Cabrio-Dachs aus Leder hat der Tattoo-Künstler Xoil seine ganze Virtuosität bewiesen. Trotz seiner großen Erfahrung mit der menschlichen Haut musste er doch erst noch den Umgang mit dem Leder lernen, das die Tinte auf ganz andere Weise aufsaugt. Er hat die Aufgabe auf beeindruckende Weise gelöst und bewiesen, dass er auch auf unbekanntem Terrain zuhause ist.

Auch das Interieur und die Armaturentafel des 108 Tattoo Concept sind mit Leder bezogen. Auf den Sitzen und den Bodenteppichen sind Leder und gewebte Wolle in einem klaren Schnitt miteinander kombiniert.

Neben seinem ästhetischen Wert lotet der 108 Tattoo Concept auch die Möglichkeiten aus, ein einzigartiges, nicht reproduzierbares Fahrzeug zu schaffen. Außerdem macht er einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu neuen Werkstoffen und Prozessen für das Automobil der Zukunft. Beispielsweise wurde das Leder des Verdecks mit pflanzlichen Stoffen gegerbt, um die jedem Leder eigene Optik und Haptik zu bewahren.

Xoil ist ein Künstler von internationalem Renommee, der die Welt der Tattoos mit seinem ganz eigenen Stil begeistert hat. Er verbindet grafische Muster mit Motiven aus der Kunstgeschichte und der Illustration.

 


Veröffentlicht am: 05.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit