Startseite  

11.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fit für den Frühling

Mit dem Start in das Frühjahr beginnt langsam auch die Oldtimer-Saison

Nach dem Winter sollten Oldtimer-Fahrer vor der ersten Ausfahrt alle wichtigen Teile auf ihren technischen Zustand überprüfen. Vor dem ersten Start gilt: Batterie checken. Bei den Versionen mit aufschraubbaren Verschlussstopfen kann man zudem prüfen, ob destilliertes Wasser nachgefüllt werden muss. Der Motor sollte nach zwei bis drei Versuchen anspringen.

Weitere Startversuche sollten nicht unternommen werden, da bei Youngtimern mit Katalysator die Gefahr besteht, dass dieser beschädigt wird. Vielmehr ist eine Fehlersuche durch einen entsprechenden Fachmann zu empfehlen. Die häufigsten Ursachen für ein Nicht-Anspringen des Motors sind mürbe gewordene Kraftstoffschläuche sowie verschlissene Unterbrecherkontakte oder Zündkerzen. Bei der ersten Bremsung kann zudem der Bremsweg länger sein, da sich auf dem Bremsscheiben- und trommeln angesammelter Flugrost erst abschleifen muss.
 
Neben einer Autowäsche, ist die gründliche Säuberung der Verglasung und der Rückspiegel empfehlenswert. Auch die Scheibenwischerblätter sollten inspiziert werden. Auch wenn der Oldtimer "Nässe" im klassischen Sinn nicht ausgesetzt war, ist das Winterlager häufig nicht optimal belüftet. Dadurch kann sich Feuchtigkeit, bis hin zur Schimmelbildung und Rost - auch im Verborgenen - angesammelt haben. Daher sollten auch sämtliche Bodenbeläge aus Innen- und Kofferraum, sofern nicht fest verklebt, herausgenommen werden. Eine gründliche Sicht-Inspektion ist daher ratsam.
 
Weitere Informationen zur Pflege historischer Fahrzeuge gibt es bei der ADAC Klassikabteilung im Internet unter www.adac.de/klassik sowie im neuen Oldtimer-Ratgeber 2014/15, der pünktlich zur Techno Classica kommende Woche erscheint.

Foto: ADAC Deutschland Klassik 2013

 


Veröffentlicht am: 23.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit