Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Opel Insignia Sports Tourer

Michael Weyland testet



Speziell die Fans von Borussia Dortmund wissen, wie der Opel Insignia Sports Tourer aussieht. Schließlich ist BVB Trainer Jürgen Klopp, liebevoll Kloppo, in Opel Werbespots häufig mit diesem Fahrzeug unterwegs. Und da ist er fast immer allerbester Laune und wird mit einem breiten Lachen gezeigt. Bei dem Auto kein Wunder!



Darum geht es diesmal!

Was die Beliebtheit von Automobilen angeht, waren jahrelang die Preise von irgendwelchen Publikationen das Maß der Dinge. Das hat sich in den letzten Monaten drastisch verändert, das Stichwort dazu heißt ADAC! Für mich war für die Beliebtheit eines Autos eigentlich schon immer relevant, wie viel Stück der Hersteller davon verkauft. Denn was nützen 1.000 Preise, wenn die sich nicht in Verkaufszahlen umsetzen lassen.

Vor wenigen Tagen hatte Opel die Verkaufszahlen für den März 2014 bekannt gegeben, hier konnte Opel um 10 % gegenüber dem Vorjahresmonat zulegen. Noch erfreulicher ist allerdings der Zuwachs beim Opel Insignia. Hier ging es um 35 % nach oben, für uns ein guter Grund, den Insignia in seiner Kombiversion vorzustellen. Dann nennt er sich Sports Tourer und sportlich sieht er in der Tat auch aus.



Power und Drive!


Für den Insignia Sports Tourer gibt es Benzinmotoren zwischen 140 und 250 PS (103 und 184 kW), beim Diesel beginnt die Range bereits bei 120 PS (88 kW) und reicht bis 195 PS (143 kW). Wir hatten uns bei dieser Kollektion für die Version 2.0 CDTI mit 140 PS (103 kW) entschieden. Die beschleunigt in 11,0 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 200 km/h! Diesen absolut ausreichenden Werten steht ein kombinierter Verbrauch von lediglich 3,9 l Diesel auf 100 km entgegen. Hilfreich ist hier allerdings auch die serienmäßige Start Stopp Automatik. Zur Vollständigkeit: die CO2-Emission liegt bei 104 g/Kilometer.



Die Innenausstattung!

Gerne würde ich an dieser Stelle noch etwas über den Innenraum des Sports Tourer berichten, aber leider fehlt wie üblich die Zeit dafür. Das werden wir sicherlich in einem anderen Schwerpunkt einmal nachholen. Eines kann ich Ihnen aber auch jetzt schon sagen: Sie werden sich im Fahrgastraum eines Opel Insignia Sports Tourer absolut wohl fühlen.



Die Kosten!

Den Insignia Sports Tourer gibt es ab mindestens 25.255 €, die teuerste Version, der 2 l Bi-Turbo CDTI mit 195 PS (143 kW), liegt als Innovation bei 41.450 €



Das Gesamtbild!


Ich will es mal ganz klar und deutlich sagen. Die Absatzsteigerung beim Opel Insignia von 35 % geht völlig in Ordnung, das ist ein ganz hervorragendes Auto. Insbesondere die Version als Sports Tourer hat das Zeug zu noch mehr!

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2014_kw_15_Opel_Insignia_Sportstourer_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © GM Company

 


Veröffentlicht am: 07.04.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit