Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

BMW: Neues automobiles Schmuckstück in Berlin

Niederlassung mit Autobahnanbindung nahe dem Funkturm eröffnet

Der bayerische Automobilbauer BMW bekundete ein weiteres Mal seine enge Verbundenheit zu Berlin und eröffnete eine Niederlassung der Superlative: In dem sechsgeschossigen Komplex beträgt die Nutzfläche rund 46.000 Quadratmeter. 65 Millionen Euro investierten die Münchener in den Nobelbau in unmittelbarer Nähe zur Messe und an einem Verkehrsknoten, an dem Tausende Fahrzeuge täglich vorbei rauschen. Der Neubau bietet alles, was sich ein Käuferherz wünscht: Neu- oder Gebrauchtwagen, Mini oder Elektroroller.

Es geht doch...


Die offizielle Einweihung erfolgte am Tag nach der reibungslosen Inbetriebnahme der neuen Niederlassung mit seinen mehr als 300 Mitarbeitern. BMW gelang etwas, was in Berlin nicht alltäglich ist: den Bau pünktlich, termingerecht und innerhalb des geplanten Kostenrahmens fertig zustellen. „Mit dem Motorradwerk in Spandau gehört BMW seit Jahrzehnten zu den wichtigen Industrieunternehmen unserer Stadt. Das Gebäude der neuen Repräsentanz von Architekt Peter Lanz setzt einen neuen Akzent im Berliner Westen“, sagt Klaus Wowereit. Der Regierende Bürgermeister von Berlin wertete die neuerliche Investition der BMW Group als ein deutliches Signal für die Zukunft des Unternehmens in der deutschen Hauptstadt. Roland Krüger, Leiter Vertrieb Deutschland, bekräftigt das Engagement der BMW Group: „Berlin ist für die BMW Group ein strategisch wichtiger Standort. Mit dem Neubau unserer Niederlassung wollen wir unseren Marken BMW, MINI und BMW Motorrad einen noch stärkeren Auftritt in der Hauptstadt geben.“

Und das vor folgendem Hintergrund: es ist nicht leicht, in der Spreemetropole Autos zu verkaufen, der Automarkt ist relativ klein. In Deutschland kommen im Durchschnitt fast 500 Autos auf 1.000 Einwohner, in Berlin ist es nur etwas mehr als die Hälfte. Am besten verkaufen sich in der Bundeshauptstadt Klein- und Kompaktwagen. Im ertragsreicheren Premium-Segment liegt Daimler vorn. Für BMW eine Herausforderung, dies zu ändern!

Drei Baukörper

Nachdem Audi seinen Showroom am Kurfürstendamm im Westteil der Stadt fertig gestellt hat, eröffnet nun auch BMW sein Großprojekt. Insgesamt besteht der Komplex in Berlin-Charlottenburg aus drei Baukörpern: BMW formiert sich als Interpretation des Berliner Blocks mit einer eloxierten Aluminiumfassade an der Ecke Kaiserdamm und Messedamm, während sich MINI als schwarzer, kubischer Solitär auf der Nordseite zum Kaiserdamm befindet. Das BMW Motorrad-Zentrum gliedert sich südlich an die BMW Niederlassung in verlängerter Achse Richtung Funkturm an. Die einzelnen Marken BMW, MINI und BMW Motorrad werden individuell repräsentiert.

Das Herz der Niederlassung, die große Werkstatt, verbindet im Verborgenen alle Bereiche. Ein Bistro mit großer Terrasse zum Kaiserdamm lädt auch Berliner, die (noch) keinen Kunden von BMW sind, ein, das Gelände zu betreten.

Alles dabei

Die Kunden finden in der Fahrzeugausstellung über 50 Neue Automobile und 200 Gebrauchte vor sowie 200 BMW Motorräder und 15 Maxi-Scooter. Auch BMW i findet in der Niederlassung ein neues Zuhause. Mit BMW i präsentiert die Niederlassung mit einem eigenen Showsegment, wie BMW urbane Mobilität neu definiert - elektrisch und elektrisierend.

Der Kunde steht im Mittelpunkt aller Bestrebungen. verschiedene Initiativen im Rahmen des Programms Future Retail wurden verfeinert. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das helle und freundliche Ambiente. Mit dem Product Genius hält ein neues Berufsbild Einzug in der BMW Group Handelsorganisation. Der Product Genius ist ein Experte, der den Kunden eingehend bei der Konfiguration und Visualisierung seines individuellen Automobils unterstützt – und das ohne Zeit- und Kaufdruck. Für die Visualisierung des so entstandenen Fahrzeuges steht modernste Technik bereit.

Vier Wochen nach der Einweihung wird BMW Berlin beim offiziellen Eröffnungswochenende am 10. und 11. Mai 2014 dazu auch noch ein vielfältiges Programm für Kunden und Interessierte bieten – darunter Probefahrten mit dem BMW i3 über den Dächern der Stadt, MINI-Gewinnspiel, Erlebnisstationen für Kinder und viele weitere Highlights.

Text und Fotos: BG

 


Veröffentlicht am: 25.04.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit