Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sanfte Power für glatte Haut

Der Homelight 930 macht dauerhaft Schluss mit Gesichts- und Körperbehaarung

In grauer Vorzeit hieß er Pinzette, Rasierer oder Creme – heute hat der größte Gegner unerwünschter Haare im Gesicht und auf dem Körper einen neuen Namen: Homelight 930 – G930E. Sein Geheimnis: langanhaltende Lichtimpulsepilation. Sein Auftreten: markant und elegant. Sein Effekt: einfach verblüffend.

Der G930E von BaByliss entfernt Haare nachhaltig und komfortabel überall dort, wo sie auftreten: an Armen, Beinen, in der Bikinizone, unter den Achseln, im Gesicht und auch an Brust und Rücken. Das macht den Homelight 930 zum optimalen Haarentferner für Frauen und Männer gleichermaßen.

G930E

Der G930E agiert wie ein Gentleman. Er bietet hohen Nutzerkomfort und ist  ausgesprochen effizient – und funktioniert selbstverständlich absolut schmerzfrei. Das Gerät  eignet sich für die unterschiedlichsten Hauttypen. Seine enorme Wirksamkeit ist klinisch bewiesen, auch seine Hautverträglichkeit ist dermatologisch getestet.

Ein echter Gentleman gibt zwar nicht mit technischen Details an, aber der Homelight 930 hat gerade hier wirklich viel zu bieten. Er entfernt die Haare mit insgesamt bis zu 130.000 aufeinanderfolgenden Lichtimpulsen. Diese erreichen durch das Melanin im Haarfollikel die Haarwurzel, und sorgen dafür, dass das Haar bald darauf ausfällt. Zudem verhindern sie wirksam ein Nachwachsen des Haares. Dabei verhält sich das Gerät wie ein Kraftprotz mit Samthandschuhen: Mit einer Lichtintensität von 4,5J pro Quadratzentimeter schützt es umfassend und wirksam. Das Ergebnis ist eine seidig-glatte Haut, die nicht nur gut aussieht, sondern sich auch so anfühlt.

Der Homelight 930 macht es dem Anwender bzw. der Anwenderin in jeder Hinsicht leicht. In wenigen Schritten ist das Wunschergebnis erreicht. Zuerst wird die Kompatibilität der Haut geprüft und die entsprechende Lichtintensität gewählt. Welche das ist, sagt die integrierte Intensitätsübersicht. Nach dem Aufziehen der Sicherheitsbrille und dem Einstellen der Lichtintensität wird das Gerät auf die Haut aufgesetzt. Wenn der Sensor des Homelight 930 vollständig mit der Haut in Kontakt ist, können die wirksamen Lichtimpulse einzeln per Auslöser über das drei Quadratzentimeter große Anwendungsfenster abgegeben werden. Für größere Flächen eignet sich der spezielle Gleitmodus: Bleibt der Auslöser dauerhaft gedrückt und wird das Gerät stetig am Körper weiterbewegt, werden bis zu 36 Lichtimpulse pro Minute automatisch ausgelöst. So lassen sich Beine oder Rücken und Brust deutlich schneller behandeln als mit dem manuellen Auslöser.

Je nach Körperzone dauert die Anwendung eine bis zehn Minuten. Eine Komplettbehandlung erstreckt sich über insgesamt elf Anwendungen, zu Beginn sollten aber nicht mehr als vier Anwendungen im Abstand von zwei Wochen durchgeführt werden. Danach erhöht sich der Abstand auf vier Wochen. Nach der achten Anwendung, so haben die klinischen Tests ergeben, sind bereits bis zu 90 Prozent der unerwünschten Haare weg.

Der G930E von BaByliss kommt mit einer umfangreichen Ausstattung. Dazu gehören neben der Sicherheitsbrille und der Wahlmöglichkeit für die fünf unterschiedlichen Lichtintensitäts-Stufen auch ein spezieller Aufsatz für das Gesicht. Sein elegantes, kompaktes Styling, das geringe Gewicht und der ergonomische Griff tun nicht nur der Haut, sondern auch den Augen gut und sorgen für optimales Handling.                

Der Homelight 930 bringt Profi-Technologie ins heimische Bad. Und sorgt so für professionelle Ergebnisse. Das Nachsehen haben die Haare – denn so schonend das Gerät zur Haut ist, so gnadenlos ist es zu unerwünschter Körper- und Gesichtsbehaarung.    

Der Homelight 930 ist ab sofort  zu einem Preis von 299,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 16.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit