Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

1957 – Das Geburtsjahr der Legende Fiat 500

20 Jahre und 4 Millionen Fahrzeuge später war der kleine Italiener längst Kult. Kaum ein Auto stand so für das italienischen Wirtschaftswunder als das Dolce-Vita-Auto. Obwohl der "Cinquecento"  (wörtlich: "die Fünfhundert", denn Autos sind im Italienischen fast immer weiblich) den Italienern ebenso an Herz gewachsen ist, wie den Deutschen der Käfer und den Briten der Mini, bekam der Fiat 500 nie einem wirklichen Spitznamen.

Klein, aber fein?

Die erste gebaute Version des "Cinquecento"  brachte es bei 13,5 PS auf eine Spitzengeschwindigkeit von 85 km/h. Dafür sorgte ein Zwei-Zylinder-Motor mit einem Hubraum von knapp 500 ccm (0,5 l). Später brachten stärkere Motoren den Italo-Zwerg auf bis zu 100 km/h. Damit Tausende Kilometer durch halb Europa zu gurken, noch dazu über die Alpen, war schon ein abenteuerliches Unterfangen. Auch die geringe Größe – mit 2,97 war er nur 30 Zentimeter länger als ein moderner Smart – klingt nicht luxuriös.

Dennoch erfüllte das Auto für viele Familien einen lange unerfüllten Traum: den Traum von der Mobilität. Dass der Fiat 500 und seine Insassen alle Reisestrapazen tadellos überstanden, hat durchaus mit überlegter Technik zu tun Die Luftkühlung und das Gewicht von 520 Kilogramm ließen den Kleinen auch auf steilen Passstraßen zwar ins Schnaufen, aber nie ins Schwitzen kommen, der Heckantrieb mit Heckmotor sorgte für gute Traktion auf schlechten, kurvigen Strecken und das serienmäßige Faltdach war eine Art Low-Budget-Klimaanlage. Richtig spartanisch dagegen das Cockpit: ein Tacho, ein Lenkrad, eine Handvoll Schalter, das war's. Allerdings ist das eine Form von Minimalismus, nach der sich inzwischen mancher Autofahrer sehnt.

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 04.01.2008

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit