Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Prima Picknick

... mit der neuen Schlachtfest-Mettwurst von Rack & Rüther

Das Picknick ist nie aus der Mode gekommen. Seit der Antike gibt es das Essen im Grünen unter sonnigem Himmel. Im Mittelalter wurde auf der herrschaftlichen Jagd oder bei Reisen gerne in der freien Natur Rast gemacht. In der Landwirtschaft war es üblich, nach stundenlanger Arbeit eine Essenspause einzulegen und das mitgebrachte Essen gemeinsam zu verzehren.

Richtig populär wurde das Sommervergnügen unter den Adeligen zu Zeiten des Barocks. In England beliebte sogar Queen Victoria im Freien zu speisen. Und so wurde das Picknick kultiviert und stilvoll. Es wurde ein Picknickkorb entwickelt, in den alle Utensilien für das spektakuläre Essensevent bequem eingepackt werden konnten, sowohl das Essen als auch eine Decke, Geschirr und Besteck.

Auch heute, sobald die Sonne scheint, ist das Picknick ein beliebtes Freizeitvergnügen. Dann wird der Picknickkorb gepackt. Doch groß ist die Qual der Wahl, was eignet sich perfekt zum Mitnehmen? Die Wurstmanufaktur Rack & Rüther packt den Picknickkorb mit Schlachtfest Mettwurst. Sie ist die Neue im hessischen Spezialitätensortiment. In vier leckeren Geschmacksrichtungen wird sie angeboten:  Für diejenigen, die es exotisch lieben, mit Ingwer in Bio-Qualität aus Sri Lanka. Für Gemüsefans mit feinem Bio Fenchel aus Ägypten. Dieser verleiht der Mettwurst, ähnlich wie Anis, eine aromatisch süßliche Geschmacksnote. Etwas verschärfter ist die Variante mit Paprika aus Ungarn. Mit Liebstöckel aus Deutschland, auch bekannt als Maggikraut oder Luststock – eine beliebte Heil- und Gewürzpflanze – erhält die Mettwurst ein besonders würziges, intensives und bekömmliches Aroma.

Hergestellt wird die Schlachtfest Mettwurst aus bestem Schweinefleisch und etwas Speck. Sie wird über Buchenholz geräuchert. Verfeinert mit frisch gemahlenen Bio Gewürzen lässt sie Feinschmeckerherzen höher schlagen. Sie ist herzhaft und saftig im Geschmack. Auf ganz unterschiedliche Art und Weise lässt sich die Schlachtfest Mettwurst zubereiten. Für Küchenprofis eine Herausforderung. Warum nicht mal neue Kreationen ausprobieren: Zum Beispiel als Hors d'Oeuvre, als kleine köstliche Canapés oder krosse Bruschettas, um vorweg den Appetit anzuregen. Im Wasserbad gegart, eignet sie sich gut als Beilage für kleine Gerichte oder als Einlage für deftige Suppen und Eintöpfe. Eine schnelle unkomplizierte Mahlzeit, wenn unverhofft Gäste kommen. Dazu serviert man leichten Weißwein oder frisch gezapftes Bier.

Bei Rack & Rüther wird die Schlachtfest Mettwurst am liebsten frisch verzehrt als delikater Aufschnitt oder Brotbelag. Sie ist schnittfest, kann in feine Scheiben geschnitten werden und ist stets streichfähig. Die perfekte Wurst für ein spontanes Picknick im Grünen.

Rack & Rüther packt den Feinschmecker-Picknickkorb mit herzhaften Delikatessen:
- selbst gemachtes Brot
- gekochte Eier
- Schlachtfest Mettwurst mit Ingwer, mit Fenchel, mit Paprika und mit Liebstöckel
- gefüllte Kirsch-Tomaten
- Aufschnitt Käse
- Antipasti
- Bauernsalat
- Getränke (Mineralwasser, Apfelsaft und Weißwein)

 


Veröffentlicht am: 29.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit