Startseite  

24.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Fan-Auto 2014

Volkswagen präsentiert „Das Auto“ zum Fußballereignis des Jahres

Der Sieger des Volkswagen Facebook Wettbwerbs „Das Fan-Auto 2014“ steht fest. Die Communitys haben den zum Fußball-Stadion umgebauten cup up! des Teams von Simon Desue zum Favoriten gewählt.

Die drei Social-Media-Stars Fernanda Brandao, Frank Buschmann und Simon Desue hatten jeweils ein Volkswagen CUP Sondermodell nach den Vorgaben ihrer Fans umgebaut. Ziel des Wettbewerbs war es, die Fahrzeuge für das Fußballgroßereignis in diesem Sommer ganz speziell umzurüsten.

Gewonnen hat der umgebaute cup up! von Team Desue. Der Nachbau eines Fußballstadions auf dem Dach mit einem DJ-Pult im Kofferraum und einer Lichtanlage unter dem Fahrzeug überzeugte die Mehrheit der Fangemeinde. Doch auch die anderen Teams konnten mit ihren ausgefallenen Ideen eine beachtliche Zahl an Stimmen auf sich vereinen. Das Golf Cabriolet CUP von Team Brandao wurde unter anderem mit einer Saftbar im Kofferraum, einem Sonnenschirm auf der Rücksitzbank und einer Seifenblasenmaschine auf der Motorhaube fantauglich gemacht. Das Team um Frank Buschmann veredelte einen Tiguan CUP mit einem Grill sowie einem ausfahrbaren Großbildfernseher und einem Kühlschrank im Heckfenster.

Den Auftakt zur Aktion „Das Fan-Auto 2014“ machte am 25. März ein Spot auf YouTube mit den Fußballprofis des VfL Wolfsburg Naldo, Luiz Gustavo und Maximilian Arnold, die darin ihre Vorstellung eines Fan-Autos präsentierten. Die TV- und Social Media-Stars Fernanda Brandao, Frank Buschmann und Simon Desue kommentierten das Video online und gaben an, selbst zahlreiche Ideen für das ideale Fan-Auto zu haben. Volkswagen konterte und forderte die drei heraus, „Das Fan-Auto 2014“ nach den Ideen ihrer Fans zu bauen und über den Gewinner abstimmen zu lassen. Die Social-Media-Kampagne generierte rund 50 Millionen Online-Impressions und erreichte knapp 21 Millionen Facebook- und YouTube-Nutzer.

Kreiert, konzipiert und umgesetzt wurde die mehrstufige Social Media-Kampagne zum Cup in Brasilien von der MediaCom-Unit Mediacom Beyond Advertising. Sie setzte die Online-Plattformen technisch um und führte die gesamte Produktion sowie die Mediaplanung und -schaltung durch.

 


Veröffentlicht am: 13.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit