Startseite  

17.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein grenzüberschreitendes Serien-Erlebnis: „The Bridge“

Ab 15.8. verbindet „The Bridge“ nicht nur die USA mit Mexiko, sondern auch die Serie mit dem Heimkino

Ein nervenaufreibender Kriminalfall beschäftigt nicht nur die Polizisten der USA und Mexiko, sondern bald auch die Ermittler im Heimkino. Am 15. August veröffentlicht Twentieth Century Fox Home Entertainment das brandneue und packende Seriendrama „The Bridge“ als DVD.

Wer die Jagd nach dem brutalen Killer jetzt schon via Smart-TV, Computer oder mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet verfolgen möchte, kann die Serie als Digital HD auf Plattformen wie iTunes, Maxdome, Google Play, X-Box Video, Sony Playstation Entertainment Network, Amazon Instant Video und Videoload erwerben.

Basierend auf der dänischen Erfolgsserie "Die Brücke – Transit in den Tod" mit Ausstrahlung im ZDF startet die US-Neuverfilmung mit einer aufregenden Verfolgung eines grausamen Killers, der zwei Opfer zu einem macht. Zwei Frauenleichen, zusammengelegt zu einer, werden auf der Grenze zwischen den USA und Mexiko auf einer Brücke gefunden. Aber auch zwei verschiedene Polizisten müssen sich nun arrangieren und diesem Fall gemeinsam nachgehen. Sonya Cross, gespielt von der deutschsprachigen Schauspielerin Diane Kruger, glänzt in ihrer Rolle als Polizistin der USA. Die Rolle des mexikanischen Polizisten Marco Ruiz übernimmt der Schauspieler Demián Bichir. Es beginnt eine fesselnde Zusammenarbeit, die nur ein Ziel verfolgt: Den erbarmungslosen Mörder stoppen.

Auf der Suche nach dem gnadenlosen Killer

„The Bridge – America“ (Originaltitel: The Bridge) ist eine US-amerikanische Krimiserie von Meredith Stiehm („Homeland“) und Elwood Reid. Sie basiert auf der dänisch-schwedischen Krimiserie "Die Brücke – Transit in den Tod" und versetzt die Handlung auf die Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko.

Auf der Bridge of the Americas an der mexikanisch-US-amerikanischen Grenze bei El Paso (USA) und Ciudad Juárez (Mexiko) wird eine Leiche gefunden, die genau auf der Grenzlinie geteilt ist. Schnell stellt sich heraus, dass es sich um zwei verschiedene Frauenleichen handelt, die vor Ort zu scheinbar einer zusammengelegt wurden. Die US-amerikanische Polizistin Sonya Cross und der mexikanische Polizist Marco Ruiz ermitteln gemeinsam.

Bonusmaterial:
- Die Entstehung von The Bridge
- Die wahre Geschichte der Bridge of the Americas mit Damien Cave
- Entfallene Szenen
- Audiokommentar von Diane Kruger, Demián Bichir, Elwood Reid und Meredith Stiehm

 


Veröffentlicht am: 24.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit