Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

100. Jahrestag Beginn des Ersten Weltkriegs

Flandern gedenkt den Toten

Eine der ganz großen Tragödien der Menschheit jährt sich in diesem Jahr zum hundertsten Mal: Am 28. Juli 1914 begann der Erste Weltkrieg mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien.

Anlässlich des hundertsten Jahrestags wurde ein besonderes Veranstaltungsprogramm ausgearbeitet. Unter anderem wird im Oktober die Frontlinie mit Lichtern nachgestellt. In Antwerpen erinnert eine temporäre Friedensbrücke an die Pontonbrücke, über die Belgische Truppen und 100.000 Flüchtlinge 1914 das bombardierte Antwerpen verließen. Und es wurde ein „Oratorium für den Frieden“ komponiert, das mit einem Symphonieorchester und einem Chor mit über 1000 Sängern im November seine Welturaufführung erleben wird.

 


Veröffentlicht am: 15.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit