Startseite  

24.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Großes „Writer in Residence“-Projekt

ORF III und LOISIUM suchen Schreibtalente

Jungautoren bietet sich im September 2014 eine einmalige Gelegenheit: Das ORF III Buchmagazin erLesen und das LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark veranstalten ein großes „Writer in Residence“–Projekt.

Schreibtalente, die Interesse haben, ihr Werk einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, können sich bis 15. August 2014 unter erLesen@orf.at für diese großartige Schreibwerkstätte bewerben (mit Leseproben in PDF- oder Word-Format, Lebenslauf und Foto).

Der Autor des Texts, der am meisten beeindruckt, wird eingeladen, sich in Begleitung der Mentorin Julya Rabinowich im September vier Wochen lang in das LOISIUM Wine & Spa Resort in Ehrenhausen zurückzuziehen und an seinen Texten zu arbeiten. In dem inspirierenden Ambiente des Lifestyle-Resorts und in der wunderbaren Landschaft der Südsteiermark können die Autoren ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In der ORF III-Sendung „Kultur heute“ wird über vier Wochen gezeigt, welche Hürden genommen werden müssen, um schlussendlich einen Text präsentieren zu können, der beeindruckt. Am Ende des Projekts, am 25. September 2014, gibt es im LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark eine öffentliche Lesung des „Writer in Residence“.

„Steiermark reloaded“

Die Wahl fiel nicht zufällig auf das LOISIUM Wine & Spa Resort. Das moderne Hotel am Schloßberg Ehrenhausen mit einem prachtvollen Blick über die sanften Hügel der Südsteiermark wurde wie sein Schwesternhotel im Kamptal mit einem hohen zeitgenössischen Designanspruch konzipiert – das ideale Umfeld für Kreativität und Inspiration, so sind sich die Verantwortlichen einig. Das LOISIUM versteht sich als moderner und weltoffener Anbieter für hervorragende Hospitality. Dem entspricht das innenarchitektonische Konzept von BEHF (Armin Ebner, Susi Hasenauer und Stephan Ferenczy, BEHF Gründer) „Steiermark reloaded“, das darauf abzielt, die ohnehin bestehenden Besonderheiten und Schönheiten der Region Südsteiermark sensibel und gekonnt neu zu interpretieren und in das Hier und Heute zu übersetzen.

Werte wie sanfte Stille, regionale Ausgeglichenheit und harmonische Zeitlosigkeit sind die Grundpfeiler, auf denen das LOISIUM Südsteiermark basiert. Die Zimmer schenken in ihrer Purheit Raum zum Träumen, Entspannen und Schreiben. Nationale und internationale Künstler wie der Franzose Laurent Ajina, der Österreicher Prof. Erich Steininger und der Schweizer Hugo Schär waren maßgeblich an der Gestaltung des Hotels beteiligt und verleihen ihm besonderen künstlerischen Wert. Optisch lehnt sich das architektonische Meisterstück an den Berg. Eine Hommage an die Genussregion Südsteiermark, wie Architekt Peter Zinganel erzählt: „Mit dem Rücken an die warme Hauswand gelehnt, in die Herbstsonne der Umgebung schauen.“ So wird das LOISIUM zur Metapher der Südsteiermark und im September zur Kreativschmiede für Wortkünstler und Sprachtalente.

LOISIUM Wine & Spa Resorts
Wallnerstraße 3
1010 Wien
Telefon: +43/(0)1/5321722-400
www.loisium.com

 


Veröffentlicht am: 24.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit