Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Störtebeker Braumanufaktur etabliert neue Bierkultur

"Back to the roots": Der Bierhersteller setzt auf Traditionsbrauen

So geht Bierbrauen heute! Die Störtebeker Braumanufaktur greift mit ihrer neuen Bierkultur einen Biergenuss der ganz besonderen Art auf und setzt dabei auf die 800-jährige Brautradition der Hansestadt Stralsund: Handwerkliches Brauen, Charakter und Vielfalt kennzeichnen die Brauspezialitäten der Braumanufaktur. Aus besten Rohstoffen entstehen neben traditionellen Bierstilen auch Eigenkreationen und Jahrgangsbiere. Die innovative Braumanufaktur setzt damit ein Zeichen gegen die zahlreichen Industriebiere und schlägt wieder den Weg zu handwerklicher Braukunst ein.

Die Störtebeker Braumanufaktur verbindet ihre neue Bierkultur mit Genuss, Geselligkeit und Innovation: Hier finden sich Braumeister, Köche und Kunden zusammen, um gemeinsam das Bier auf eine anspruchsvolle und experimentierfreudige Art und Weise zu kultivieren. Dabei stellten sich drei Ideen als besonders effektiv heraus, um dieses exakt umzusetzen: Biersommelier-Abende, Genuss-Verkostungen und abgestimmte 6-Gänge Menüs begleitet von Störtebeker Brauspezialitäten.

An regelmäßigen Biersommelier-Abende, bei denen sich Sommeliers, Brauer, Bierkenner und Interessenten zusammen finden, werden in entspannter Atmosphäre verschiedene Brauspezialitäten verkostet. Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr werden hier Speisen mit unterschiedlichen Bieren zu einem bestimmten Thema aufgetischt (Preis: 39,00 Euro p.P.). Des Weiteren bietet die Braumanufaktur Genuss-Verkostungen an, bei denen ebenfalls der Fokus auf das sogenannte Foodpairing gelegt wird: Störtebeker Brauspezialitäten werden mit verschiedenen Speisen kombiniert und sind als Gruppenangebot (ab 8 Teilnehmern) buchbar oder jeden dritten Donnerstag im Monat öffentlich zugänglich.

Die Qualität und der einzigartige Geschmack der Störtebeker Brauspezialitäten wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Eine Auszeichnung ist der Weltmeistertitel des Störtebeker Roggen-Weizens in der Kategorie „German Style Dark Wheat Beer“ beim World Beer Cup 2014 in Denver, Colorado. Bereits 2010 konnte das Keller-Bier 1402 Gold beim World Beer Cup erlangen. Darüber hinaus wurde die Braumanufaktur in 2014 zum siebten Mal in Folge mit dem Bundesehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, der höchsten Auszeichnung für Qualitätsleistung von Brauereien, prämiert.

Die  Störtebeker Braumanufaktur in Stralsund verfügt über 12 unterschiedliche Biersorten, angefangen beim Atlantik-Ale über das Bernstein-Weizen (auch als Bernstein-Weizen Alkoholfrei und Bio Bernstein-Weizen erhältlich) und Roggen-Weizen bis hin zu Pilsener-Bier, Keller-Bier 1402, Schwarz-Bier, Stark-Bier, Whisky-Bier, Hanse-Porter oder Frei-Bier. Durch die Produktvielfalt spricht die Braumanufaktur ein breites Kundenspektrum an und überzeugt mit einzigartigen Geschmackserlebnissen und neuen Kombinationen von Hopfen, Malz und Hefe. Ein Tipp ist die „Entdecker-Kiste“ im Online-Shop mit 10x2 verschiedenen Störtebeker Brauspezialitäten. Ein besonderes Highlight ist hierbei die Kiste im Holzdesign, die ein Stück Seefahrt und die Frische des Nordens nach Hause bringt.

Neben einzelnen Bierflaschen oder individuell zusammengestellten Bierkisten erhält man im Online-Shop auch passende Biergläser, Accessoires und Genuss-Pakete.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1827 zählt die Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund zu einer der wenigen Brauereien in Deutschland, die noch an der traditionellen Brauweise festhalten. Seit dem Jahr 2011 nennt sich die Brauerei nun Braumanufaktur und legt somit ihren Fokus auf die handwerkliche Braukunst ihrer Biere. Aus besten Rohstoffen entstehen neben traditionellen Braustilen auch Eigenkreationen und Jahrgangsbiere. Diese mit Liebe und Sorgfalt gebrauten Spezialitäten finden breite internationale Anerkennung und gewannen mehrfach den World Beer Cup und den European Beer Star.
 
Weitere Informationen unter www.stoertebeker.com

 


Veröffentlicht am: 10.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit