Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Lamm-Pizza mit Kräutern

Man muss nicht extra nach Neuseeland fahren



Die Maori haben einst Neuseeland das "Land der langen weißen Wolke" getauft, das zeigt welch große Bedeutung das Klima für die Bevölkerung hat. Viele Neuseeländer arbeiten in der Landwirtschaft und sind somit auf gutes Wetter angewiesen. Von Juni bis August ist jedoch Winter in Neuseeland - mit kälterem Wetter und viel Regen.

Passend zum nass-kalten Wetter gibt es von uns warmes Soulfood!

Unser Rezepttipp des Monats ist perfekt geeignet für gemütliche Regentage zu Hause mit der ganzen Familie und Freunden: Lamm-Pizza mit Kräutern. Der Pizzateig wird einfach mit neuseeländischem Lammfleisch und Feta belegt. Nach dem Backen kommen noch frische Tomaten und gehackte Kräuter darauf.

Zutaten für 6-8 Stück:
Für den Pizzateig:

375 g Mehl
1 TL Salz
½ TL Zucker
½ Beutel Trockenhefe
1 EL Öl
Mehl zum Ausrollen

Für den Belag:
400 g mageres Neuseeland TK-Lammhack (TK oder frisch)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 TL gem. Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
½ TL Salz
100 g Tomatenmark
60 ml Chutney
100 g Feta (ersatzweise Käse nach Geschmack)
2 Tomaten (nach Belieben)
je ½ Bund gehackte Petersilie und Minze

Zubereitung: TK-Fleisch nach Packungsanweisung auftauen lassen. Für den Teig Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Öl in eine Schüssel geben und mit 250-300 ml lauwarmem Wasser zu einem weichen Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 5-8 Minuten kneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Lammhack in einer heißen Pfanne unter Wenden krümelig braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und weich dünsten. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und Salz würzen. Tomatenmark, Chutney und 2 EL Wasser zugeben und vom Herd nehmen. Feta zerbröckeln.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig in 6-8 Portionen teilen und auf wenig Mehl ausrollen. Auf gefettete Blackbleche legen und das Lammhack darauf verstreichen. Mit Feta bestreuen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Inzwischen nach Belieben Tomaten putzen und fein würfeln. Pizzen vor dem Servieren damit und mit gehackten Kräutern bestreuen.

Quelle: Neuseelandlamm

 


Veröffentlicht am: 11.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit