Startseite  

24.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Matcha-Eiscreme-Sandwiches mit Honig-Hafer-Keksen



Der Sommer ist noch lange nicht vorbei! Mit unseren kreativen Rezeptideen ist Summer Feeling bis in den Herbst hinein garantiert. Dabei überzeugt Matcha von aiya - THE TEA als Aromakünstler in originellen, zartgrünen Eiscreme-Sandwiches und trendigem Matcha-Kokos-Eis am Stiel.

Pure Erfrischung bietet der köstliche Iced Matcha Latte, und der Matcha-Avocado-Smoothie ist ein echter Hingucker. Wer bei seiner Cocktailparty ein grünes Highlight setzen möchte, überrascht seine Gäste mit einem Matcha Gimlet.

Zutaten für die Kekse:
60 g Butter, zimmerwarm
70 g zarte Haferflocken
2 EL Mehl
4 EL Honig
2 EL Milch
1 Prise Salz

Zutaten für das Eis:
1 Liter hochwertiges Vanille- oder Kokoseis
2 bis 3 TL aiya Matcha Fuku
70 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung Kekse:
Den Ofen auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.

Alle Kekszutaten in einer Schüssel gut vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen vom Teig abstechen und auf das Backblech geben. Den Teig mit nassen Fingern oder dem Rücken eines Esslöffels gleichmäßig platt und sehr dünn drücken.

Die Kekse für ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

Zubereitung Eis:
Das Eis in eine große Schüssel geben und für etwa 15 Minuten antauen lassen. In der Zwischenzeit aiya Matcha in eine kleine Schüssel sieben, das Wasser dazugießen und mit einem Bambusbesen (Chasen) gut verrühren (alternativ einen Milchaufschäumer verwenden). Sobald das Eis cremig, aber noch fest ist, den Matcha dazugeben und vorsichtig unterrühren. Je nach Geschmack kann noch mehr Tee dazugegeben werden.

Das Eis für ca. zwei Stunden ins Gefrierfach stellen, bis es wieder fest ist.

Herstellung Sandwiches:
Mit einem Eisportionierer jeweils eine Kugel Matcha-Eis auf einen Keks geben und einen zweiten Keks vorsichtig auf die Kugel drücken. Die Eiscreme-Sandwiches sofort servieren oder im Gefrierschrank aufbewahren.

Matcha von aiya - THE TEA ist exklusiv über TeeGschwendner erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 18.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit