Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Wochenende

... und es soll schön werden

Ich glaube, der Freitag ist der Tag, an dem die Wetterseiten im Internet die meisten Klicks haben. Jeder will wissen, wie das Wochenendwetter wird. Und dieses Wochenende wird es gut.

Das macht noch mehr Lust auf die freien Tage, die für die meisten von uns noch immer das Wochenende sind. Die Sonne scheint, die Temperaturen sind  angenehm, da kann man viel unternehmen. Die Camper genießen noch einmal die Sonne, bevor die Zelte abgebrochen und die Wohnmobile weiterfest gemacht werden. Die Gartenbesitzer fahren ihre Ernte ein und verarbeiten ihr Obst und Gemüse.

In den Städten werden die Gartenlokale noch einmal rammelvoll sein und wo immer sich ein grünes Fleckchen finden lässt, werden die Picknickdecken ausgebreitet. Mit besonderer Freude wird man in München den Wetterbericht registriert haben. Schließlich ist Oktoberfest  und ein Wiesn-Besuch im Regen macht nicht einmal halb so viel Spaß wie einer bei strahlendem Sonnenschein.

Ich werde mein Wochenende in Inzell verbringen. Da findet am Sonntag der traditionelle Michaeliritt statt. 200 Pferde nebst Reiter und viel Fußvolk in Tracht werden den bekannten Urlaubsort bevölkern. Dazu kommen tausende Menschen am Straßenrand. Da darf genussmaenner.de nicht fehlen. Ich bin schon gespannt. Als Preuße hat man ja immer ein etwas gespaltenes Verhältnis zu solcher Art Brauchtum. Doch ich glaube, das wird sehr interessant und ist bestimmt sehenswert. Besonders freue ich mich aber auf die Handwerker- und Bauernmärkte. Mal sehen, welcher mit besser gefällt, der gerade erlebte in Seefeld/Tirol oder nun der in Inzell.

Doch egal wo man gerade an diesem Wochenende ist, die Sonne und die fast sommerlichen Temperaturen sollte man noch einmal so richtig genießen. Man muss sicherlich kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass es ein so warmes und sonniges Wochenende so schnell nicht mehr geben wird.

Heute fällt mein Morgengruß an Sie etwas kürzer aus, denn ich muss zum Zug. Da fällt auch mein Sonnabend-Frühstück aus. Das gibt es dann im ICE auf dem Weg nach München.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Genießen Sie das tolle Wochenende!

 


Veröffentlicht am: 27.09.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit