Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

The Gentleman's Wager

Ehre und Respekt unter Whisky-Freunden


(Sponsored Video) Bei Sonnenschein vor den britischen Jungferninseln mit einem exklusiven Whisky das Leben genießen: Dieses Setting ist gewiss eine der edelsten Formen des Müßiggangs. In ruhigen Momenten ergeben sich kühne Ideen: Der Schauspieler Jude Law möchte das unvergleichlich schöne Boot sein Eigentum nennen. Dafür wirft er kein Geld, sondern eine „Gentleman's Wager“ in die Waagschale. Ein Tanz soll die Besitzverhältnisse ändern.

Die eigenen Erwartungen übertreffen

Der britische Regisseur Jake Scott inszeniert eine tiefsinnige Story, die von persönlichen Herausforderungen, Engagement und seltenen Erfahrungen erzählt. Wie es dem gehobenen Stil entspricht, geht es bei der Wette nicht um Geld, sondern um Ehre und Respekt. Niemand hat etwas zu verlieren, im Gegenteil: Beide Seiten profitieren von der Einzigartigkeit der Begebenheit. Jude Law wächst über sich hinaus, um Giancarlo Giannino ein ergreifendes Kunstwerk voller Herzblut zu bieten. Dabei bedenkt und erlernt er jede Feinheit und jedes Detail.

Was kennzeichnet einen guten Whisky?

Sehr ähnlich geht der Master-Blender Jim Beveridge die Komposition vom Blue Label an. Mit Fachwissen, Hingebung und Gespür wählt er aus dem größten Bestand an Whisky-Schätzen erlesene und charaktervolle Fässer aus. Die Quintessenz ist eine Premium-Qualität von Johnnie Walker, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Das Arrangement der luxuriösen Whisky-Blends vergleicht der Master des schottischen Traditionsunternehmens mit dem Prozess der gehobenen Schriftstellerei. Es geht nicht um eine Verdichtung von Eindrücken, sondern um eine schlüssige Inszenierung, die alle Sinne anspricht und den Geist erfasst.

Scotch mit einzigartigen Aromen

Selbstverständlich wandert für den edlen Whisky-Blend eine Summe über den Tresen. Dennoch ist die Geschmacksexplosion eine Erfahrung, die schöne Momente des Lebens einzigartig adelt. So wird der finanzielle Aspekt zur Nebensache. Seit dem 19. Jahrhundert hat sich Johnnie Walker zu einem renommierten Unternehmen entwickelt und wurde 1934 als Hoflieferant ausgezeichnet. Seltene Fässer aus allen Regionen Schottlands werden beim Blending mit ins Spiel gebracht. So erwarten den Genießer mehrere Geschmacks-Ebenen, die sich mit der Nase, beim ersten Kontakt mit dem Gaumen und beim Nachgeschmack offenbaren. Dabei entfalten sich sanfte, kraftvolle und überraschende Aromen.

Whisky-Liebhaber, die dieses Erlebnis kennen, lassen sich gerne auf eine Inspiration der Sinne ein und organisieren eine Flasche Johnnie Walker Blue Label für die heimische Lounge. Sicher wächst beim Genießen die Neugier auf limitierte Blends des schottischen Labels, die noch nicht auf dem Markt sind. Dazu passt das offene Ende des Kurzfilms, das eine unvergleichliche Story von Giancarlo de Giannini andeutet.

Whisky-Liebhaber treffen sich auf Facebook und erfahren hier auch, was es mit Mr. Porter auf sich hat.

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Johnnie Walker.

 


Veröffentlicht am: 09.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit