Startseite  

24.04.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Falco meets Mercury

Ein neuer Stern am Entertainment-Himmel

„Muss ich denn sterben, um zu leben?“, „Who wants to live forever, when love must die?“ Diese Fragen stellen sich am Ende des Lebensweges zweier ganz unterschiedlicher  Weltstars.

Beide wurden zu früh aus dem Leben gerissen. Keine Zeit blieb für Reflektionen; keine Zeit um mit ihrem Schicksal abzuschließen. Exzesse, Extreme: Drogen, Sex und Skandale prägten das ruhmreiche Leben  von Falco ebenso wie das von Freddie Mercury.

Im Eingangsbereich zum Jenseits treffen beide nun aufeinander. Hier erwartet sie bereits die Rock Goddess, die Hüterin der Zwischenwelt. Sie stellt den Musikern die Fragen: Was war ich?, was bin ich? und was will ich sein?

Axel Herrig spielte die Rolle des Falco bereits in „Falco meets Amadeus“.
Über tausendmal verkörperte er diese Rolle und begeisterte von 2000 bis 2006 dabei über eine Million Zuschauer mit Standing Ovations nach jeder Vorstellung- manchmal bis zu einer halben Stunde.

Sascha Lien als Freddie Mercury wurde 2007 von Rock-Legende Brian May für die Hauptrolle des Musicals „We will rock you“ entdeckt, welches seit Jahren erfolgreich weltweit zu sehen ist.

Die Rock Goddess, die Göttin, bei der sich Falco und Mercury begegnen wird von Aino Laos gespielt, die als Musicaldarstellerin zuletzt als Königin in „SnoWhite“ überzeugte.

Regie führte Elmar Ottenthal, der bereits mit Falco meets Amadeus im Theater des Westens Geschichte schrieb. Der italienische Choreograf, Deimos Virgillito überläßt nichts dem Zufall, um die grandiosen Tänzer der Mepihisto Dancers im Zusammenspiel mit den Protagonisten der Show effektvoll in Szene zu setzen. Die musikalische Begleitung übernimmt die Bohemian Band.

Der Vorverkauf startete am 03.09. presale über CTS Eventim unter Tel.: 0 18 06 – 57 00 00* (* 0,20 €/ Anruf aus dem dt. Festnetz, max 0,60 €/ Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).
Seit 07.09. bundesweiter Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen

 


Veröffentlicht am: 10.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit