Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

MYSTISCH, SINNLICH, RAUCHIG

Geheimnisvolle Kostbarkeiten: Düfte mit Weihrauch

Mystisch und sinnlich – wenn ein Duft so wirkt, könnte es auch an einer eher überraschenden Ingredienz liegen: dem Weihrauch. In Parfums sorgt es für einen Hauch von Verführung und schenkt zugleich Wärme. Die perfekte Wahl also für den Winter, wenn die Tage kalt und die Nächte länger werden.

Dass Weihrauch zu den drei Gaben der Weisen aus dem Morgenland gehörte – es ist beileibe kein Zufall. Das Harz aus der Rinde des Weihrauchbaumes, der in Arabien, Indien und Afrika wächst, war eine Kostbarkeit, die wie Gold gehandelt wurde. Seit Jahrtausenden wird es dank seiner heilenden Wirkung, aber auch wegen seiner spirituellen Bedeutung geschätzt. Der Weihrauch wird aus als Harz aus der Rinde des gleichnamigen Baumes gewonnen.

Die besonderen Eigenschaften des Weihrauchs wurden erst spät in der Parfümerie „entdeckt“. Durch Destillation wird aus dem Weihrauch das sogenannte Weihrauchöl gewonnen, das als Ingredienz in Duftwässerchen verwendet wird.

Die rauchigen Duftnoten stimulieren das Gehirn, wirken beruhigend oder auch euphorisierend. Die wärmende Wirkung des Weihrauchs umfängt und schützt. Kein Wunder, dass sich Weihrauchdüfte besonders in der dunklen, kalten Jahreszeit großer Beliebtheit erfreuen. Das olfaktorische Spektrum reicht dabei von würzig und rauchig über holzig oder harzig bis hin zu frischen, zitrischen Noten – je nach Herkunft des verwendeten Harzes.

So aufregend und außergewöhnlich wie die Zutat ist auch unsere kleine Auswahl an erlesenen Weihrauchdüften.

mb03 // biehl. parfumkunstwerke
Kathedrale trifft auf Nachtclub. Weihrauch trifft auf roten Pfeffer: Zusammen mit strahlend römischer Kamille und Elemi ergeben sie eine magische Kombination, die im Fond weitergeführt wird: Cistus, Kaschmir Holz, Styrax und Ambra erreichen mit Moschus, Patchouli und Sandel eine explosive Mischung, die direkt ins Herz geht – definitiv eine Sünde wert.
UVP 150,00 Euro (100 ml)

al03 // biehl. parfumkunstwerke
Große Oper für die Nase: Die erfrischende Nuancen der Kopfnote kreieren Zitrusfrüchte, Minze und Petigrain, während in der Herznote die Blumen erblühen. Ein üppiges Blumenbouquet trifft auf herb-würzige Kräuter wie Sternanis, Artemisia, Estragon und Rosmarin. Wieder sorgt Weihrauch für eine geheimnisvolle Note, verstärkt durch Zedernholz, Eichenmoos, weißer Moschus und Labdanum. Ein gefährliches, exotisches Spiel!
UVP 135,00 Euro (100 ml)

eo02 // biehl. parfumkunstwerke

Ein Duft im high-class-colonial Style, very sophisticated. Außergewöhnlich frisch ist die Kopfnote: Bergamotte und Grapefruit verströmen hier ihre zitrische Säure und treffen auf sattes Grün. Balsamisch-süß, dennoch herb und maskulin zeigt sich das Herz. In der Basis liegt ein angenehmer und äußerst kultivierter Holzakkord: Zedern- und Sandelholz treffen auf erdigen Patchouli, mystischen Weihrauch sowie Nuancen von Vanille, Zimt und Ambra.
UVP 135,00 Euro (100 ml)

Calling all Angels // April Aromatics Harmonisch und zugleich mysteriös:
Weihrauch gibt hier den Ton an und wird umspielt von einer süßen Amber/Honig-Note. Der warme, komplexe Duft inspiriert die Sinne durch zusätzliche Extrakten von Labdanum, Tonka Bohne, Vanille und Opoponax. Bei Vollmond abgefüllt und mit klarem Kristall und Herkimer Diamand angereichert. Der Flakon enthält 24 Karat Gold Blättchen.
UVP 169,00 Euro (30 ml)

Escentric 01
Das magische Iso E Super erzeugt durch seine ungewöhnlich hohe Konzentration von 65 % einen Auftakt der Superlative. Als zentrales Duftmolekül verbindet es sich mit frischer grüner Limette und feurigem Rosa Pfeffer. Der stimulierende Weihrauch entwickelt mit Benzoe und Mastix eine beruhigende Note und findet seinen Ausklang in der warmen Basisnote mit Moschus und Holz.
UVP 115,00 Euro (100 ml)

will be a brand ist die Markenplattform für innovative, kreative Nischen-parfümerie jenseits des Mainstreams. Zum Portfolio von will be a brand gehören Escentric Molecules, Mark Buxton Perfumes, NASENGOLD, biehl. parfumkunstwerke, April Aromatics, Saskia Diez, Kinski Fragrance, The Beautiful Mind Series und Boudicca Wode. will be a brand wurde 2013 von Sven Eric Moos gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in Berlin.

 


Veröffentlicht am: 05.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit