Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Bonbonmeister® Kaiser kocht

Meister-Menüs für ein einzigartiges Bonbonerlebnis

Mit den von Profikoch Thomas Sixt kreierten Meister-Menüs setzt der Bonbonmeister® Kaiser seine Bonbons innovativ in Szene – als Höhepunkt des 125. Firmenjubiläums.

In traditioneller Feinarbeit entwickelt der Bonbonmeister® Kaiser seit 1889 einzigartige Bonbonsorten. Im Geschmack harmonisch abgerundet, lassen sie am Gaumen Natur in konzentrierter Form erleben. In einer Kooperation mit Profikoch Thomas Sixt sind jetzt drei Menüs entstanden, mit denen der Bonbonmeister® Kaiser zusätzlich Küche und Herd als weiteres kulinarisches Einsatzgebiet erobert. Denn sein Sortiment und die Beschaffenheit seiner Genuss- und Wohltubonbons® bieten beste Voraussetzungen zum Kochen und Backen.

Dazu Katja Brusvida, Marketingleiterin von Kaiser: „Die Meister-Menüs zeigen, was in unseren Bonbons alles steckt und wie breit deren Anwendungsspektrum wirklich ist. Zugleich rufen wir zur kreativen Rezeptweiterentwicklung und zum genussvollen Verzehr auf.“

Dass die Bonbonmeister® Bonbons vielfältig in der Küche Anwendung finden, beweist Thomas Sixt mit seinen Menüs. „Sie verfeinern Soßen, Krusten, Cremes, Kompott und vieles mehr“, erklärt er. Hier lohne es sich zu experimentieren – oder auf bewährte Geschmackskombinationen zurückzugreifen. Das Ergebnis überrasche auf alle Fälle. „Die Bonbons von Kaiser lassen sich durch den natürlichen Geschmack der einzelnen Sorten wunderbar in klassische Gerichte integrieren“, so der Profikoch, der vor allem durch das „Headcam-Cooking“ im Internet und seine Kochbücher Berühmtheit erlangte.

Und Katja Brusvida ergänzt: „Sixt verbindet handwerkliches Geschick mit Kreativität und legt wie der Bonbonmeister® großen Wert auf ausgesuchte Rohstoffe und deren Verarbeitung – das entspricht ganz und gar unserer Philosophie, die Grundlage unserer 3 Tannen Qualität ist!“

Menü-Inspirationen Die drei Meister-Menüs mit je drei Gängen krönen das Bonbonmeister®-Jubiläumsjahr 2014. Die Menüs werden nach und nach auch auf der Webseite des Bonbonherstellers veröffentlicht. Hier stehen die Rezepte zum Download bereit. Thomas Sixt drehte zu jedem Rezept eigene Koch-Tutorials, die auf Youtube über den Bonbonmeister® Kaiser Kanal jederzeit abrufbar sind.

Den Anfang macht das Menü mit gegrillten Riesengarnelen, Bimenthol®-Kräutersauce und Salatbouquet, Saltimbocca mit Waldhonig Salbei-Jus und Kartoffel-Speck-Knöderl sowie dem Palatschinke mit Orangen und Kräuter-Karamell.

Gewinnspiel „Meine Meisterköche“

Begleitet wird die Kampagne durch ein Gewinnspiel auf der Homepage des Bonbonmeister® Kaiser: Hobbyköche sind dazu aufgerufen, ihr eigenes Meister-Rezept mit den Kaiser Genuss- und Wohltubonbons® zu kreieren und einzuschicken. Jedes auf der Unternehmenswebseite veröffentlichte Rezept wird mit einem prall gefüllten Bonbonpäckchen belohnt, und die zehn Besten – von Thomas Sixt und dem Bonbonmeister® nominiert – erhalten das persönlich signierte Kochbuch „Thomas Sixt kocht vor“.

 


Veröffentlicht am: 06.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit