Startseite  

24.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zutaten: Muscat de Noël

Ein Wein, der nicht nur im Glas eine gute Figur macht

Als erster Muscat de Rivesaltes des Jahres bietet dieser Natürliche Süßwein die ganze Frische und den Geschmack frisch gelesener Trauben. Seine leuchtende, kristallklare Farbe mit zartem Perlmuttschimmer lädt zum Genuss ein. Er zeichnet sich durch seine feinen Aromen aus, die an Zitrusfrüchte, exotische Früchte, weißen Pfirsich und frische Minze erinnern.

Macarons mit Muscat de Noël

Teig für die Macarons:
20 g Wasser
80 g Zucker
100 g Puderzucker
100 g gemahlene Mandeln
3 Eiweiß

Muscat-Confit:
100 g getrocknete Aprikosen
300 g Muscat de Noël
30 g Orangeat
1 g Kardamom
1 g Muskatnuss
Gemahlene Gewürznelke
1 Vanilleschote

Macarons:
80 g Zucker in 20 g Wasser bei 117°C einkochen. Eiweiß von 2 Eiern mit dem eingekochten Zucker steif schlagen. 1 Eiweiß, Puderzucker und gemahlene Mandeln mit einem großen Teigschaber verrühren. Eischnee vorsichtig unter die Mischung heben. Mit einem Spritzbeutel auf Backpapier geben und 15 Min. bei Raumtemperatur etwas aushärten lassen. Anschließend 18 Min. bei 140°C backen.

Confit (am Vortag zubereiten):
Alle Zutaten in einem Topf aufkochen, dann einkochen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht stehen lassen. Das Confit am Folgetag nochmals aufkochen und zerstoßen. Zur Herstellung der Macarons etwas von dem Confit auf den Macaron-Boden geben und den Macaron-Deckel darauf setzen.


Orangen-Kaltschale mit Zitronen-Madeleines

Zutaten:
1,5 kg Orangen
1 Vanilleschote

Karamell:
100 g Zucker
250 g Wasser

Madeleines:
125 g Mehl
5 g Backpulver
150 g Zucker
1 Zitronenschale
2 Eier
100 g Butter

Zubereitung:
Eine Orange auspressen. Die übrigen Orangen schälen und filetieren. Den Zucker im Wasser bis 165°C kochen, dann mit dem Orangensaft ablöschen. Vanilleschote in 2 Hälften schneiden, Mark gut ausschaben und dazugeben Orangenfilets mit diesem Saft übergießen und kalt stellen.

Madeleines:
Mehl und Backpulver mischen und anschließend sieben. Butter zerlassen und abkühlen lassen. Eier und Zucker mischen, unter ständigem Rühren das Mehl einrieseln lassen und abschließend die Butter einrühren. Zitronenschale in den Teig geben und umrühren. Teig in die Madeleine-Förmchen geben und im Ofen bei 165°C 13 bis 15 Min. backen, direkt nach dem Backen aus der Form lösen und auf einen Rost legen.


Tomaten-Spieße mit Karamell und Fleur de Sel

Zubereitung:
20 Kirschtomaten
200 g Zucker
10 g Fleur de Sel
10 g gerösteter Sesam
Weißer Pfeffer
20 Bambusspieße

Zubereitung:
Jeweils eine Tomate zu 2/3 auf einen Bambusspieß aufspießen. Die Tomaten in hellen Karamell (den Zucker so lange erhitzen, bis er durchsichtig wird) tauchen und anschließend gut abrollen, um überschüssigen Karamell zu entfernen. Mit Fleur de Sel, weißem Pfeffer und geröstetem Sesam bestreuen. Auf Backpapier fest werden lassen.


 Rote Beete- und Rote Beeren-Gazpacho mit Muscat de Noël


Zutaten:
100 g rote Beeren
12 cl Muscat de Noël
80 g Zucker
10 weiße Pfefferkörner
500 g gekochte Rote Beete
80 g Wasser
1 EL Banyuls-Essig
Saft von 1 Zitrone
6 g Salz

Zum Anrichten:
20 cl Crème fraîche
3 EL Olivenöl
1 Limettenschale

Zubereitung:
Muscat de Noël, rote Beeren, Zucker und Pfefferkörner in einen Topf geben und zur Hälfte einkochen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und pürieren, bis eine Gazpacho-Konsistenz erreicht ist. Gazpacho anschließend durchsieben. Im Glas anrichten, Crème fraîche und etwas von der Limettenschale-Olivenöl-Mischung dazugeben.


Tintenfisch mit frischem Koriander

Zutaten:
500 g kleine Tintenfische
5 cl Muscat de Noël
50 g Schalotten
50 g Zwiebeln
1 TL Curry
1 TL gemahlener süßer Paprika
1 Bund frischer Koriander
12 g Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung:
Tintenfische putzen und ausnehmen (Tintenfische dabei ganz lassen, nicht zerschneiden). Zwiebeln und Schalotten in kleine Würfel schneiden und anschwitzen, mit dem Muscat de Noël ablöschen, Gewürze, halben Bund Koriander und Zitronensaft untermischen und stehen lassen. Tintenfische in der Pfanne in Olivenöl braten, mit der Gewürzmischung und Salz ablöschen. Tintenfische aus der Pfanne nehmen und Gewürzmischung einkochen lassen.

Anrichten:
Etwas von der Reduktion auf den Teller geben, danach die in Streifen geschnittenen Tintenfische und den frischen Koriander dazugeben.


Entenleberschnitzel an Yuzu-Polenta

Zutaten:
4 Entenleberschnitzel zu jeweils 45 g
20 g Yuzu oder Limette
Weißer Pfeffer aus der Mühle
Fleur de Sel

Polenta:
200 g Polenta, fein
100 g Mascarpone
1 EL Olivenöl
30 g geriebener Parmesan
80 g Milch
1 TL Yuzu-Saft oder Limettensaft
1 Prise Salz

Zubereitung:
Milch mit Olivenöl und einer Prise Salz aufkochen. Von der Herdplatte nehmen, Polenta einrühren, geriebene Yuzu- oder Limettenschale hinzugeben und kräftig durchrühren. Bei geringer Hitze köcheln lassen. Parmesan, Mascarpone und Yuzu- oder Limettensaft hinzugeben. Entenleberschnitzel 10 Min ins Gefrierfach legen, dann aus dem Gefrierfach nehmen und auf der flachen Seite in einer heißen Pfanne anbraten. Schnitzel wenden, mit Yuzu- oder Limettensaft ablöschen und salzen und pfeffern. Schnitzel noch ein paar Minuten braten, auf Tellern anrichten und zum Schluss noch etwas Fleur de Sel und Yuzu- Schale auf die Schnitzel geben.

Rezepte: Franck SÉGURET, le Clos des Lys, Perpignan

 


Veröffentlicht am: 08.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit