Startseite  

25.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Putenröllchen mit Pruneaux d´Agen-Füllung und Steinpilzen

Guten Appetit!



Ausgezeichneten Genuss aus Europas Regionen versprechen Obst und Gemüse mit den EU-Siegeln der geschützten Ursprungsbezeichnung g.U. (frz. AOP) und der geschützten geografischen Angabe g.g.A. (frz. IGP). Denn diese Labels garantieren eine enge Verbindung zwischen den Produkten und ihren Herkunftsregionen und Herstellungstraditionen.

Ein Beispiel für eine diese schützenswerten Obst-Spezialitäten sind die französischen Pruneaux d´Agen g.g.A. Boden und Klima um die südwest­französische Stadt Agen bieten beste Voraussetzungen für aromatische Früchte. Und das schonende Trocknungsverfahren sorgt für eine weiche und saftige Textur. Die vollmundigen Pflaumen haben das ganze Jahr über Saison und sie schmecken pur ebenso gut wie als Zutat für zahlreiche Rezepte, wie die Rezeptkreation beweist.

Putenröllchen mit Pruneaux d´Agen-Füllung und Steinpilzen

Zutaten für 4 Personen:
8 Pruneaux d´Agen g.g.A.
1 Zweig Rosmarin
2 Blätter Salbei
Salz
4 dünngeklopfte Putenschnitzel
8 Scheiben rohen Schinken
etwas Mehl
½ Zwiebel
200g TK-Steinpilze oder Pilzmischung
6 EL Olivenöl
30 g Butter
100 g Speckwürfel
½ Glas Weißwein
250 ml Kalbsfond

Zubereitung:
Die Pruneaux d´Agen halbieren. Salbeiblätter und Rosmarinnadeln fein hacken und mit etwas Salz vermischen.

Die Putenschnitzel mit etwas Olivenöl und dem Kräutersalz einreiben. Mit einer Scheibe Schinken belegen, zwei Pflaumenhälften in die Mitte legen, einrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. In etwas Mehl wenden.

Für die Beilage Zwiebel fein hacken und aufgetaute Pilze in Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl und Butter in einem Bräter erhitzen und die Putenröllchen von allen Seiten anbraten. Die Zwiebelwürfel dazugeben und dünsten lassen. Speckwürfel und Pilze in den Bräter geben, mit Weißwein ablöschen, Fond angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und weitere 5 Minuten schmoren, bis die Sauce etwas eingekocht ist.

Putenröllchen und Pilze auf einem Teller anrichten und servieren.

Tipp: Mit Kalbsschnitzeln schmeckt das Gericht noch feiner! Wenn Kinder mitessen, den Weißwein durch mehr Kalbsfond ersetzen.

 


Veröffentlicht am: 22.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit