Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 9. Januar 2015

Michael Weyland informiert

Foto: Honda

Honda führt das weltweit erste vorausschauende Geschwindigkeitsregelungssystem ein. Die Intelligente Adaptive Geschwindigkeitsregelung i-ACC (Intelligent Adaptive Cruise Control) ist in der Lage, das Einscheren anderer Fahrzeuge auf die eigene Fahrspur vorherzusagen und automatisch darauf zu reagieren. i-ACC verwendet eine Kamera und Radar, um die Position anderer Fahrzeuge auf der Straße wahrzunehmen. Daraufhin wendet es einen Algorithmus an, mit dessen Hilfe es das Einscheren anderer Fahrzeuge von den Nebenspuren frühzeitig vorhersagen kann. Dieser Algorithmus basiert auf umfangreicher anwendungsbezogener Forschung des typisch europäischen Fahrverhaltens und wertet die Relationen zwischen mehreren Fahrzeugen aus. Durch die frühzeitige Vorhersage des Spurwechsels anderer Fahrzeuge kann das mit i-ACC ausgestattete Fahrzeug schnell, sicher und komfortabel reagieren. Es feiert dieses Jahr im europäischen CR-V Premiere.

Foto: ACE

Der Auto Club Europa ACE hat seine Position als zweitgrößter Autoclub in Deutschland weiter gefestigt. Mit Stichtag 31. Dezember 2014 gehörten dem Club 597.885 zahlende Mitglieder an. Im vergangenen Jahr nahm der ACE 49.124 Beitrittserklärungen (2013: 38.678) entgegen. Dies entspricht einer Steigerung von 27 Prozent und bescherte dem ACE den bislang höchsten Zuwachs binnen eines Jahres … seit seiner Gründung vor bald 50 Jahren.

Foto: Seat

SEAT präsentiert das perfekte Auto für den dynamischen Spaß am Leben und an der Leistung: Der neue Leon ST CUPRA verbindet Top-Performance auf einzigartige Weise mit Stil und Nutzwert. 1.470 Liter maximaler Gepäckraum lassen sich im Leon ST CUPRA 280 in nur 6,0 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen – so schnell kann Vielseitigkeit sein. Das begeisternde Design, die individuelle Ausstattung und die exzellente Qualität sind weitere Punkte, die den Leon ST CUPRA zu einem ganz besonderen Angebot machen. Ein außergewöhnlich gutes Verhältnis von Preis und Leistung kommt selbstverständlich dazu. Ab Mitte Februar ist der Wagen bestellbar; die Markteinführung findet in der ersten Märzwoche 2015 statt. Das 2.0 TSI-Triebwerk mit Dual-Einspritzung und variablen Steuerzeiten liefert je nach Version eine Leistung von 195 kW / 265 PS

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/autonews20150109_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 10.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit