Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kia Soul „Dream-Team Edition“

Das Kultauto als Sondermodell

Während sich die Teams der Fußball-Bundesliga auf den Rückrundenstart vorbereiten, präsentiert Kia ein neues Mitglied seiner „Traum-Mannschaft“: Der Kia Soul kann ab sofort in der umfassend ausgestatteten Sonderausführung „Dream-Team Edition“ bestellt werden, die aufgrund des geringen Aufpreises einen Kundenvorteil von bis zu 3.250 Euro bietet.

Damit gehören jetzt acht Modelle zu der beliebten Sonder-Edition der fußballbegeisterten Marke – Kia ist offizieller FIFA- und UEFA-Partner sowie Sky-Partner in der Live-Berichterstattung zur Fußball-Bundesliga. In diesem „Team“ stehen neben dem Kia Soul zurzeit auch Kia Sportage, cee’d und cee’d Sportswagon im Rampenlicht: Die „Dream-Team Edition“ dieser drei Modelle ist ab sofort mit dem Sonderausstattungs-Paket „Premium+“ erhältlich (limitiert verfügbar). Angeboten wird die „Dream-Team Edition“ zudem für die Kia-Modelle Picanto, Rio, Venga und Carens.

Die acht Sondermodelle basieren jeweils auf der Ausführung EDITION 7 (bei Sportage: VISION), die durch eine umfangreiche serienmäßige Mehrausstattung sowie verschiedene Sonderausstattungen ergänzt wird. Der Kundenvorteil beträgt je nach Modell bis zu 4.840 Euro**, bei sofort verfügbaren Lagerfahrzeugen von teilnehmenden Händlern sogar bis zu 6.000 Euro**. Wie für alle Kia-Modelle gilt auch für die „Dream-Team Edition“ das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen***, das unter anderem die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie beinhaltet.

Kia Soul „Dream-Team Edition“: Hoher Komfort und neue Lackierung

Der Kia Soul verfügt schon in der Version EDITION 7 über eine breite Serienausstattung. Sie reicht von Nebelscheinwerfern, LED-Tagfahrlicht, elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln über Multifunktionslenkrad, Bordcomputer, variable Servolenkung Flex Steer™ und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung bis zu Parksensoren hinten und LED-Rückleuchten. In der „Dream-Team Edition“ kommen rund 20 serienmäßige Ausstattungselemente hinzu, darunter 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaautomatik, Kia Radio mit TFT-LCD-Display und Rückfahrkamera, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sitzheizung vorn, beheizbares Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage, Innentürgriffe in satiniertem Chrom und diverse Kunstledereinsätze im Interieur, Privacy-Verglasung, Solarglas (Frontscheibe und vordere Seitenscheiben), Kühlergrill und Stoßfänger in Klavierlackschwarz sowie ein „SUV-Urban-Stylingkit“, das den SUV-Charakter des Kia Soul unterstreicht (Frontspoiler, Heckdiffusor, Seitenschweller und Radlaufverbreiterungen in Klavierlackschwarz sowie Chromringe an Nebelscheinwerfern und Heckreflektoren).

Optional wird zudem ein „Sound&Navi“-Paket angeboten. Es beinhaltet ein 8-Zoll-Navigationssystem (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update), digitalen Radioempfang (DAB) sowie ein Infinity® Premium-Soundsystem mit externer Endstufe, Subwoofer und Zentrallautsprecher sowie Ambientebeleuchtung um die Lautsprecher in den vorderen Türen. Erhältlich ist der Kia Soul „Dream-Team Edition“ in beiden Motorisierungen (1.6 GDI und 1.6 CRDi, die Dieselversion optional auch mit Automatikgetriebe) sowie in zehn Karosseriefarben – darunter die neue Zweifarb-Lackierung Newportblau Metallic mit Dach in Kontrastfarbe Weiß.

„Premium+“-Paket veredelt Kia Sportage, cee’d und cee’d Sportswagon

Das neue, limitiert verfügbare Sonderausstattungs-Paket „Premium+“ ergänzt die „Dream-Team Edition“ des Kompakt-SUVs Kia Sportage sowie des Kompaktwagens Kia cee’d und der Kombivariante cee’d Sportswagon um zahlreiche hochwertige Ausstattungselemente. Beim Kia cee’d und cee’d Sportswagon beinhaltet das Paket ein 7-Zoll-Navigationssystem (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update) mit Rückfahrkamera, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, LED-Rückleuchten, selbstabblendenden Innenrückspiegel, Regensensor, partiell beheizbare Frontscheibe, Applikationen in Klavierlackoptik und Metalloptik in verschiedenen Bereichen des Interieurs, Stoffsitzbezüge in Colour-Design, einen Zuheizer (für Benziner, beim Diesel bereits Serie) sowie die Spritspar-Ausstattung EcoDynamics inklusive Start-Stopp-System und Energie-Regenerationssystem. Für die Benziner (1.4 GDI und 1.6 GDI) kostet das Paket 1.100 Euro, für den Diesel (1.6 CRDi) 800 Euro.

Beim Kia Sportage ist das „Premium+“-Paket für die Motorisierung 1.6 GDI erhältlich und umfasst ebenfalls das 7-Zoll-Navigationssystem (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update) mit Rückfahrkamera, LED-Rückleuchten und die EcoDynamics-Ausstattung sowie schwarze Teilledersitzbezüge, ein Infinity® Premium-Soundsystem mit Subwoofer und externer Endstufe und eine Dachantenne im Shark-Design. Das limitierte „Premium+“-Paket wird zum Preis von 1.400 Euro**** angeboten.

In Kombination mit dem Paket ist zudem die für die regulären Ausstattungsversionen nicht verfügbare Außenfarbe Deluxeweiß optional erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 15.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit