Startseite  

30.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 16. Januar 2015

Michael Weyland informiert...

Foto: Lexus

High Performance, vier Türen und genug Platz für fünf Erwachsene – bislang kamen Automobile mit diesen Merkmalen meist aus Deutschland. Mit der Vorstellung des GS F in Detroit reiht sich Lexus in die Riege der Hochleistungs-Limousinen Hersteller ein. Der lang erwartete GS F kombiniert den größtmöglichen Komfort gepaart mit beindruckenden Fahrleistungen und bereichert die Lexus F Baureihe. Der neue GS F basiert auf der bekannten GS Limousine und ist das bislang größte F-Modell der Marke. Unter der Haube des GS F arbeitet ein 5,0-Liter V8-Saugmotor, der bemerkenswerte 473 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 527 Nm bietet. Er ist an eine extrem schnell schaltende Achtstufen-Automatik mit manuellem Schaltmodus gekoppelt, die sich über die vier unterschiedlichen Schaltmodi Normal, Eco, SPORT S und SPORT S+ an die jeweiligen Fahrbedürfnisse anpassen lässt.

Foto: © GM Company

Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann konnte zum zweiten Mal in Folge einen Connected Car Award für die digitale Vernetzung der Modelle mit dem Blitz entgegen nehmen. In der Kategorie Pionier Award für besonders zukunftsweisende Innovationen siegte Opel mit OnStar, dem Rundum-Sorglos-System aus vernetzter Sicherheit, hochwertigen Mobilitätsdiensten und fortschrittlicher Informationstechnologie. Opel wird OnStar zur Mitte des Jahres in allen Baureihen einführen. Der Preis wird von Auto Bild und Computer Bild gemeinsam verliehen.

Foto: Honda

Der Honda FCV Concept feierte im Rahmen der North American International Auto Show (Detroit Motor Show) seine USA-Premiere. Anknüpfend an ein Jahrzehnt der Vorreiterrolle in der Brennstoffzellenfahrzeug-Technologie, zeigt der FCV Concept die Designausrichtung von Hondas nächstem Brennstoffzellenfahrzeug. Das FCV Serienmodell soll im März 2016 in Japan auf den Markt kommen und anschließend in den USA und Europa eingeführt werden.

Bezeichnend für den FCV Concept ist sein großzügiger Innenraum, der Platz für fünf Personen bietet. Das umweltfreundliche Modell ist mit einem 70-MPa-Hochdruck-Wasserstofftanksystem ausgestattet, das eine Reichweite von 700 km ermöglicht. Mit einer Betankungszeit von etwa drei Minuten ist das Tanken zudem so schnell und einfach wie bei herkömmlichen Fahrzeugen. Der kompakte Brennstoffzellenstapel ist komplett im Motorraum der Limousine untergebracht.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/autonews20150114_kvp.mp3
 

 


Veröffentlicht am: 15.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit