Startseite  

22.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Stilgerechtes Nachrüstgerät mit modernster Technik

Porsche Classic bringt neues Navigationsradio für Sportwagen-Klassiker

Außen klassisch, innen hochmodern: Mit dem neu entwickelten Navigationsradio kommt Porsche Classic der wachsenden Nachfrage nach einem Einbaugerät für Sportwagen-Klassiker nach. Das neu entwickelte Gerät vereint den Stil von Früher mit den Vorteilen moderner Technik. Es passt exakt in den jahrzehntelang bei den Sportwagen üblichen 1-DIN-Schacht und wird über zwei Drehknöpfe, sechs dezent integrierte Tasten und ein berührempfindliches 3,5-Zoll-Display bedient.

Durch die Anmutung der schwarzen Oberfläche und die Form der Drehknöpfe, die serienmäßig in zwei stilechten Ausführungen beiliegen, fügt sich das Navigationsradio harmonisch in die Armaturentafel von Porsche-Klassikern ein. Es trägt den Porsche-Schriftzug und eignet sich für die Sportwagengenerationen zwischen dem ersten 911 der 1960er Jahre und dem letzten Elfer mit Luftkühlung Mitte der 1990er Jahre (Baureihe 993), einschließlich der früheren Front- und Mittelmotor-Modelle.

Das neue Navigationsradio bietet alle wichtigen Features heutiger Systeme: Neben störungsarmem Rundfunkempfang und präziser Navigation gibt es Schnittstellen für diverse externe Musikquellen, die sich über das Display steuern lassen. Via Bluetooth kann ein Smartphone vernetzt werden. Dazu verfügt das Klassiker-Radio sowohl über ein internes, als auch über ein mitgeliefertes externes Mikrofon. Der integrierte Verstärker leistet 4x45 Watt und kann entweder direkt an die Lautsprecher, oder mit einem optionalen Adapterkabel an das Original-Soundsystem angeschlossen werden.

Exklusiv für klassische Porsche-Sportwagen entwickelt und abgestimmt
Das neue Navigationsradio wurde exklusiv für Porsche Classic und speziell für die klassischen Sportwagen entwickelt. Beispielsweise ist der Radio-Empfang auf die ab Werk eingebauten Antennen, meist nur ein einzelnes Teleskop, optimiert. Das Bedienkonzept des Gerätes orientiert sich am Porsche Communication Management (PCM) und wurde an der Technischen Hochschule in München auf seine Bedienfreundlichkeit umfassend getestet. Zahlreiche Erprobungsfahrten in Europa dienten der Prüfung der jeweils länderspezifischen Navigation. Der Fahrer kann sich die Routenführung durch Pfeile sowie als zwei- oder dreidimensionale Karte darstellen lassen. Das Kartenmaterial ist auf einer Micro-SD-Karte mit acht Gigabyte gespeichert und wird regelmäßig aktualisiert. Das neue Navigationsradio gibt es ab sofort bei Porsche Classic Partnern oder -Zentren und kostet 1.184 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Porsche Classic ist als Sparte des Sportwagen-Herstellers für die Versorgung aller Fahrzeuge zuständig, deren Produktionszeit in der Regel mehr als zehn Jahre zurückliegt. Das umfasst alle Aspekte von Pflege und technischer Literatur über Lieferung und Nachfertigung von Originalteilen bis hin zur kompletten Restaurierung.

Für die optimale Betreuung und Wiederaufbereitung klassischer Fahrzeuge baut das Unternehmen sein internationales Händler- und Servicenetz in den nächsten Jahren auf rund 100 Porsche Classic-Partner aus. Porsche-Kunden und Interessenten erwartet dort das komplette Leistungsspektrum von Porsche Classic. Damit integriert Porsche die Pflege und den Werterhalt von Young- und Oldtimern in ein innovatives Service-Konzept, das Tradition und Innovation von Porsche eng miteinander verzahnt.

 


Veröffentlicht am: 24.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit