Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Im Trend: irischer Cheddar

Noch kennt ihn nicht jeder

Käsespezialitäten aus Frankreich und Holland sind in Deutschland seit Jahrzehnten fest etabliert. Nun hat sich ein Käse von einer „grünen Insel“ bei uns zu einem Geheimtipp entwickelt und wird immer beliebter.

Käsespezialitäten aus Frankreich und Holland sind in Deutschland seit Jahrzehnten fest etabliert. Nun hat sich ein Käse von einer „grünen Insel“ bei uns zu einem Geheimtipp entwickelt und wird immer beliebter: Original irischer Cheddar Käse ist aromatisch und lässt sich vielfältig für überbackene Gerichte einsetzen. Die mild-würzige und die herzhaften Cheddar-Varianten von Kerrygold erfreuen sich in Deutschland bereits großer Beliebtheit.

Kerrygold erweitert sein Produktportfolio


Der neue Original Irische Cheddar VINTAGE reift besonders lange und ist dadurch noch kräftiger im Geschmack. Für den perfekten Auflauf sorgt der neue Cheddar-Reibkäse. Gleichzeitig werden nun alle Kerrygold Sorten nicht mehr nur in der Scheibenpackung von 150 Gramm, sondern auch am 200 Gramm Stück im Supermarktregal und an der Käsetheke als Laib angeboten. Alle Varianten bekommen zusätzlich eine neue, wieder verschließbare Verpackung, die langanhaltende Frische verspricht.

 Weltweit die Nummer Eins unter den Käsesorten, ist Cheddar in Deutschland noch ein „zartes Pflänzchen“, das sich aber hervorragend entwickelt. Ursprünglich aus dem gleichnamigen Ort im Südwesten Englands, etablierte sich Irland sehr schnell als besonders hochwertiger Produzent des feinwürzigen Hartkäses. Heute wird ein Großteil des Cheddars von der grünen Insel in den Rest Europas exportiert.

Der irische Cheddar von Kerrygold ist besonders würzig und inzwischen fast ein Synonym für „Original Cheddar“. Der Grund liegt in der Herstellung. Die Milch der irischen Kühe enthält besonders viele Omega 3-Fettsäuren, Vitamine und andere Nährstoffe. Dies liegt an dem Weidemilchkonzept Irlands. Aufgrund des milden Klimas grasen die Kühe bis zu 300 Tage im Jahr frei auf der Weide und fressen frisches Gras und Kräuter. Dies macht auch den Käse geschmacklich einzigartig.

Der neue Cheddar VINTAGE, mit einer Reifezeit von mindestens 12 Monaten, bringt nun – gemeinsam mit den milderen Varianten und einem Reibkäse - allen Deutschen den original-irischen Käsegeschmack nach Hause. Käsefans können zwischen der kleinen 150 Gramm Verpackung – ideal für Single-Haushalte – oder dem berühmten Käseblock an der Frischetheke wählen.

 


Veröffentlicht am: 28.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit