Startseite  

19.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Spieglein, Spieglein an der Wand

Würzige Helfer für Haare, Haut & Co.

Sich in der eigenen Haut wohlfühlen, das ist manchmal eine echte Herausforderung. Haare, die nicht gehorchen, hier ein Pfündchen zu viel und da eine kleine Stresspustel.

Wie schön, dass es sich die Jungs der Gewürzmanufaktur Just Spices jetzt zur Aufgabe gemacht haben, die natürliche Schönheit mit Hilfe von leckeren Gewürzkreationen wahrlich erstrahlen zu lassen. Getreu dem Motto „Du bist, was du isst“ kitzelt die Just Spices „Beautybox“ (18,50 Euro) das Beste aus jedem heraus.

Sterntaler
Wer kennt sie nicht: Die Märchen von den schönen Prinzessinnen, die es ganz unverhofft zu Ruhm und Ehre bringen. Mit dem Just Spices „Sternanis“ (4,55 Euro) können jetzt endlich die Sterne vom Himmel geholt werden. Das Beauty-Multitalent sorgt mit seinem kräftigen Aroma für einen frischen Atem und wirkt auch noch antibakteriell. Außerdem ist es die natürliche Lösung für strahlend reine Haut. Sternanis enthält Anethol und hat dadurch eine reinigende und heilende Wirkung. DIY Beauty-Tipp: Eine Tasse mit kochendem Wasser füllen, einen Teelöffel Sternanis hinzugeben und das Gemisch eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend die Sternanis Mischung auf ein Wattepad oder einen Waschlappen geben und damit sanft über das Gesicht streichen – et voilà, die Haut strahlt märchenhaft schön. Für den Gaumen verwendet man das auch von außen schön anzusehende Gewürz ganz klassisch zu süßen Speisen wie Marmelade, Kompott oder Schokolade. Aber auch Salzigem – also Fleisch, Fisch und Co. – gibt der Sternanis eine ganz besondere Note. Für Abenteuerlustige empfiehlt sich diese ungewöhnliche Geschmacksnote: Sternanis in Tomatensoße.

Zimtschnecke
Da wird einem gleich ganz warm ums Herz: „Zimt“ (4,55 Euro) ist dafür bekannt, unterkühlten Gliedmaßen wieder Wärme einzuhauchen. Nebenher ist er auch noch ein leistungsstarker Antioxidant – also ein Muss für alle Beautyqueens, die ihren Körper vor freien Radikalen schützen möchten. Volle Lippen ganz ohne Beauty-Doktor verspricht dieses DIY Zimt-Lippenbalsam-Rezept: 2 bis 3 Esslöffel Zimt mit Vaseline vermischen, das Gemisch großzügig auf die Lippen auftragen und mit einer Einmalzahnbürste sanft einreiben. Der Zimt erhöht die Blutzufuhr in den Lippen, sodass sie leicht anschwellen und sofort runder und voller wirken. Wenn die gewünschte Fülle erreicht ist, den Rest einfach mit einem Tuch abwischen et voilà: Hallo Kussmund. 

Ran an die Nuss
Der „Muskatnuss“ (5,95 Euro) wird eine reinigende Wirkung zugeschrieben und sie gilt gerade deswegen in Asien sogar als Heilmittel. Wer glanzloses und trockenes Haar hat, dem verschafft dieser Beautytipp sofort Abhilfe: Einfach einige Teelöffel Muskatnuss mit einem Klecks Shampoo vermischen. Nur Blondinen müssen vorsichtig sein, denn es kann durchaus vorkommen, dass sich die Haare danach leicht bräunlich färben. Im Geschmack ist Muskatnuss würzig und bittersüß, also perfekt für pikante Speisen. Aber auch Süßkram wie Quarkspeisen, Gebäck und Chutneys bekommen das gewisse Etwas. Richtig lecker und perfekt für kleine und große Kleopatras: Heiße Milch mit Honig und einer Prise Muskatnuss. Das beruhigt und ist eine super Hilfe beim Einschlafen.

Schlank und rank

Auch der Körper braucht hin und wieder einen Großputz: Kurkuma, Kumin, Ingwer, Rosmarin, Meerrettich, Cayenne Pfeffer, Kardamom, Zimt und Minze – das sind die perfekten Zutaten, um sich zu fühlen, als wäre man wie frisch aus dem Ei gepellt. „Das Just Spices „Detox Gewürz“ (5,50 Euro) kann dabei helfen, Entgiftungsorgane wie Leber und Nieren zu entlasten und den gesamten Organismus aufzuräumen“, erklärt Just Spices Mitgründer Ole Strohschnieder.

Das „Detox Gewürz“ ist ein echter Frischmacher, der auch noch die Geschmacksnerven erfreut. Wie wäre es zum Beispiel mit einem entgiftenden Himbeer-Smoothie für einen schmackhaften Start in den Tag? Dazu einfach 100 Gramm Himbeeren, eine Banane, 100ml Mandelmilch und einen Teelöffel „Detox Gewürz“ in einen Mixer geben und gut mischen.

 


Veröffentlicht am: 28.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit