Startseite  

19.08.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Canon revolutioniert mit der EOS 5DS und EOS 5DS R die Auflösung

50 Megapixel

(CANON/Günther Dorn) Canon setzt heute mit Einführung der beiden extrem hoch auflösenden Kameras EOS 5DS und EOS 5DS R einen neuen Maßstab in der Klasse der Vollformat-DSLRs. Die neuen Kameras bieten mit ihrem Vollformat-Sensor eine bislang unerreichte Auflösung von 50,6 Megapixeln. Sie ermöglichen eine herausragende Qualität dank einer unvergleichbaren Kombination hinsichtlich Auflösung, Ansprechverhalten und Stabilität und eignen sich damit für alle Anwendungsbereiche – sei es für die professionelle Fotografie von Landschaften, Architektur, Mode oder Porträts. Während die EOS 5DS über einen Tiefpassfilter verfügt ist die EOS 5DS R auf höchstmögliche Schärfe ausgelegt und nutzt einen Tiefpass-Aufhebungsfilter, der die maximale Auflösung und Bildqualität des Sensors erhöht. Die EOS 5DS ist ab Juni 2015 zum Preis von 3.499* Euro und die EOS 5DS R ebenfalls ab Juni 2015 zum Preis von 3.699* Euro im Handel erhältlich.

Ein neuer Standard für DSLRs mit Vollformat-Sensor

 
Die EOS 5DS und EOS 5DS R überzeugen in jeder Hinsicht mit ihrem neu entwickelten 50,6-Megapixel-CMOS-Sensor und sind prädestiniert für alle Einsatzbereiche, wo es auf pixelgenaue Details ankommt – zum Beispiel beim Druck im Großformat. Sei es die Plakatwand oder die Titelseite einer Zeitschrift. Der Sensor bietet eine ISO-Empfindlichkeit von 100 bis 6.400, die sich auf 50 bis 12.800 erweitern lässt und liefert hochwertige Ergebnisse – mit extrem geringem Rauschen, natürlichen Farben und höchster Farbdynamik. Darüber hinaus besteht nun die Möglichkeit des Bildzuschnitts bei der Aufnahme mit Wahl eines 1,3fachen oder 1,6fachen Bildausschnitts, der im Sucherbild dargestellt wird. Selbst bei 1,6fachem Bildausschnitt löst der Sensor noch mit 19 Megapixeln auf.

Die EOS 5DS und EOS 5DS R sind für die anspruchsvolle Signalverarbeitung mit einem Dual DIGIC 6 Prozessor ausgerüstet – für optimale Leistung, schnellstes Ansprechverhalten und erstklassige Ergebnisse mit herausragender Farbwiedergabe. Der Dual DIGIC 6 Prozessor wurde auf den schnellen Datendurchsatz bei der Verarbeitung der Bildsignale des 50,6-Megapixel-Sensors optimiert und sorgt für minimales Bildrauschen und Reihenaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde.

Canon EOS 5DS und 5DS R

Klicken für Diashow!

EOS_5DS_Black_Beauty_02.jpg
EOS_5DS_Black_Beauty_06.jpg

EOS_5DS_Black_Beauty_09.jpg
EOS_5DS_BCK.jpg

EOS_5DS_BODY_TOP.jpg
EOS_5DS_FSL.jpg

Automatisch mit führender Leistung

Für maximale Bildschärfe bei anspruchsvollen Aufgaben im Studio oder vor Ort sorgen bei der EOS 5DS und EOS 5DS R ein erweitertes 61-Punkt AF-System mit 41 Kreuzsensoren. Beide Modelle verfügen über die EOS iTR Technologie (Intelligent Tracking and Recognition) für die präzise Nachführung der Schärfe auf Gesichter und Objekte über den gesamten Bildausschnitt. Darüber hinaus haben die EOS 5DS und EOS 5DS R einen 150.000 Pixel RGB+IR Messsensor und Flacker-Erkennung für die präzise und konstante Belichtung bei wechselnden Lichtsituationen auch bei Kunstlicht.

Spezielle Mechanismen reduzieren das Geräusch des Spiegelschlags durch kontrollierte Auf- und Abbewegung des Spiegels. Dies verhindert ein abruptes Anhalten des Spiegels und dämpft dadurch das Geräusch.

Perfekte Detailzeichnung und unbeschränkte Kreativität

Die EOS 5DS und EOS 5DS R verfügen über eine Reihe schnell zugänglicher, individuell einstellbarer Modi für überzeugende Ergebnisse. Der Bildstil „Details“ wurde entwickelt, um die Fähigkeit zur Aufnahme feinster Details bei dem hochauflösenden Sensor der Kameras noch weiter zu optimieren – eine finale Überarbeitung per Software ist dann nicht mehr erforderlich.

Zu den weiteren beliebten Modi für kreative Aufgabenstellungen gehören die Mehrfachbelichtung und der HDR-Modus. Ein integrierter Timer ermöglicht Langzeitbeobachtungen und Zeitrafferaufnahmen ohne persönliche Anwesenheit, nachträgliche Bebeitung und ohne weiteres Zubehör.

Erstklassige, professionelle Verarbeitung und maßgeschneiderte FunktionalitätDie EOS 5DS und EOS 5DS R wurden von Grund auf für die schnelle Handhabung entwickelt – egal unter welchen Bedingungen. Das Sucherbild deckt 100 Prozent ab, bietet elektronische Einblendungen und individuell einstellbare Informationen. Ein hochauflösendes 8,11 cm (3,2 Zoll) Clear View II LC-Display mit verstärkter Schutzglasoberfläche ermöglicht eine einfache und genaue Prüfung der Bilder und Videos sowie das einfache Navigieren durch das Kameramenü. Die Bedienelemente und auch das Layout des Schnelleinstellungsbildschirm lassen sich individuell nach Bedarf konfigurieren.

Beide Kameras folgen konsequent der bewährten Canon Formensprache und enthalten Gehäuseteile aus einer Magnesiumlegierung, die einen wetterunabhängigen Einsatz ermöglichen. Dadurch eignen sich beide Kameramodelle hervorragend für das Fotografieren unter allen Aufnahmebedingungen.

EOS 5DS R: Entwickelt für die ultimative DSLR-Bildqualität

Wenn die bestmögliche Bildqualität mit maximaler Detailschärfe im Vordergrund steht, ist die EOS 5DS R mit ihrem Tiefpass-Aufhebungsfilter in ihrem Element. Sie eignet sich hervorragend für die Landschaftsfotografie mit den für die Natur typischen Details und steigert dank Tiefpass-Aufhebungsfilter Bildqualität und Detailschärfe.

Für die EOS 5DS und EOS 5DS R stehen insgesamt 71 kompatible EF-Objektive zur Verfügung, darunter auch die Festbrennweiten und Zoomobjektive aus dem Cinema Bereich.

EOS 5DS und 5DS R – Hauptleistungsmerkmale:

  • CMOS-Sensor mit 50,6 Megapixeln und Dual DIGIC 6 Prozessor
  • 150.000-Pixel-Messsensor (RGB und IR)
  • Bis zu 5 Bilder pro Sekunde
  • 61-Punkt-AF
  • Aufnahmefunktion Bildausschnitt
  • Tiefpass-Aufhebungsfilter (nur EOS 5DS R)

Verfügbar im Handel ab Juni 2015:

  • EOS 5DS für 3.499 EUR*
  • EOS 5DS R für 3.699 EUR*

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. MwSt.

Unsere Meinung

genussmaenner.de zur neuen Canon EOS 5DS (R): Die beiden Kameras - EOS 5DS und 5DS R gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Man hat den Eindruck, das Produkt-Marketing bei Canon konnte sich nicht einigen, welche Variante man auf den Markt bringen soll. Und dann hat man eben beide produziert. Gegenüber dem Vorgänger EOS 5D Mark III hat sich - außer dem 50 Megapixel-Bildsensor - bei der EOS 5DS so gut wie nichts verändert. Gut: Man kommt sofort damit zurecht, beinahe blind kann ein Canon-Jünger mit der 5DS umgehen. Schlecht: Der Kunde gibt viel Geld aus für wenig Neuerungen. Es fehlen WLAN, Touch-Funktion oder Klapp-Dsiplay. Und Full-HD mit 30 Bildern pro Sekunde beim Filmen ist auch nicht mehr der Stand der Zeit. Ebenso "spart" Canon bei den ISO-Werten: ISO 50 - 12.800 sind möglich, die Wettbewerber bei Nikon und Sony können deutlich mehr. Unser Tip: Der Vorgänger EOS 5D Mark III ist weiter im Handel zu haben, vermutlich jetzt sogar günstiger. Für alle, die keine 50 Megapixel brauchen, ist die EOS 5D Mark III unser Preis-/Leistungstipp. Wer volle 50 Megapixel geniessen will, dem sei die neue EOS 5DS (R) empfohlen. Der Spaß ist garantiert.

 

Mehr über Canon auf genussmaenner.de

Mehr über Canon auf genussmaenner.de

 


Veröffentlicht am: 14.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit