Startseite  

19.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Willkommen im Land der Wochenend-Schwindler

Deutschland – europaweiter Spitzenreiter beim „Social Media Protzen“

Schwimmen mit Delfinen, ein Flirt mit einem heißen Star oder ein spontaner Trip – glaubt man den allmontäglichen Geschichten in der Kaffeeküche oder den Millionen Posts in sozialen Netzwerken, steppt hierzulande jedes Wochenende der Bär. Steppt er wirklich?

Laut einer aktuellen Umfrage von lastminute.de, dem Experten für Spontanurlaub, hat jeder dritte Deutsche gegenüber Kollegen oder Freunden schon einmal Geschichten über Wochenend-Erlebnisse erfunden (29 Prozent). Bei den 18- bis 24-jährigen gibt sogar knapp die Hälfte an, sich durch die ein oder andere erschwindelte Aktivität interessanter zu machen (47 Prozent).

Deutschland ist somit im Europavergleich absoluter Spitzenreiter der „Wochenend-Schwindler“ vor Spanien (22 Prozent), Italien (17 Prozent), England (14 Prozent) und Frankreich (11 Prozent). Meist übrigens aus Angst davor, allzu langweilig zu wirken (26 Prozent) oder mit den Aktivitäten der Freunde und Kollegen nicht mithalten zu können (22 Prozent).

Am Wochenende mutieren Facebook, Twitter und Co. zum digitalen Kampffeld der Eitelkeiten. Einer von Sechs gibt demnach an, ein oder mehrere Beiträge auf Social Media Kanälen über eine großartige Wochenend-Aktivität gefälscht oder aber mit seinen Beiträgen und Bildern bewusst geprotzt zu haben (14 Prozent), so die aktuelle lastminute.de Studie. Weitere zehn Prozent beneiden die Beiträge über aufregende Aktivitäten der Anderen in sozialen Netzwerken. Fast jeder Zehnte der 18- bis 24-jährigen verfasst übrigens an einem Wochenende hier satte sieben Posts (gegenüber dem Durchschnitt von drei Posts).

Lüge Nummer 1: spontaner Wochenendtrip

Auf Twitter der wilden Party mit Starpotential folgen, auf Instagram vor Fotos von einsamen Buchten, traumhaften Stränden und luxuriösen Yachten schmachten – kein Wunder, dass der ein oder andere hierzulande gerne mal mit Justin Bieber, Kim Kardashian und Co. tauschen möchte oder das Gefühl hat, seine allwöchentlichen 48 Stunden Freizeit mit Action und Abenteuern vollpacken zu müssen. Da überrascht es nicht, dass die Nummer eins Wochenendlüge der Deutschen der spontane und aufregende Wochenendtrip ist, den sich immerhin fast jeder Vierte schon einmal ausgedacht hat, um Freunde und Kollegen zu beeindrucken. Sage und schreibe vier Prozent gingen sogar soweit und haben sich am Sonntagabend noch schnell einen Selbstbräuner aufgetragen, um Montagmorgen vorgeben zu können, auf Reisen gewesen zu sein.

„Es ist wirklich erstaunlich, dass wir so einen Aufwand betreiben, unsere Freunde und Kollegen mit erschwindelten Aktivitäten neidisch zu machen. Wo es doch heutzutage so leicht ist, seine Träume wahr werden zu lassen. Mit lastminute.de kann man zum Beispiel schon ab 97€ ein spontanes Wochenende in Berlin genießen – eine Menge Gelegenheiten, um tolle Bilder für Facebook zu schießen inklusive“, so Christian Rahn, Country Manager lastminute.de.

 


Veröffentlicht am: 30.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit