Startseite  

24.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Haguenau träumt von Reisen

Luxusgepäck aus dem 18. Jahrhundert bis heute

Zum 900-jährigen Jubiläum der Stadt Haguenau präsentiert die Ausstellung „Haguenau träumt von Reisen“ die spannende Welt der Gepäckstücke und der Reisen seit dem 18. Jahrhundert bis heute.

Ob als Baronin, Abenteurer oder einfacher Reisender, mit einer Pferdekutsche, dem Zug oder einem Passagierschiff: zu jeder Reise gibt es passende Gepäckstücke. Diese haben sich mit der Zeit gewandelt und sind überraschend und faszinierend!

Vom 23. Mai bis zum 25. Oktober 2015 zeigt die Ausstellung „Haguenau träumt von Reisen“ („Haguenau rêve de voyage“) in der „Hall du Grand Manège“ im Stadtzentrum von Haguenau die faszinierende Welt der Gepäckstücke und der Reisen mit historischem Luxusgepäck und außergewöhnlichen Sammlerstücken.

Auf fast 1300 m² wird die Geschichte der Reisen besonders durch die Wandlungen der Gepäckstücke, der Verkehrsmittel und der Kleidermode deutlich. Besucher können in unterschiedliche Zeitabschnitte eintauchen und sich in die Welt der Reisenden hineinversetzen z.B. mit der Kutsche im 18. Jahrhundert, dem Zug an einem Bahnstieg im 19. Jahrhundert, auf einem Passagierschiff zu Beginn des 20. Jahrhunderts oder auf der französischen Landstraße Nationale 7.

Nicht immer waren die Reisen angenehm und unkompliziert und nicht alle Gepäckstücke edle Luxuskoffer; viele erzählen von langen Fahrten mit großen und kleinen Eskapaden und Abenteuern.  Auch die verschiedenen Nutzungsweisen der Koffer überrascht oft: manche dienten als aufstellbarer Kleiderschrank, als Büro mit Sekretär oder sogar als Schlafmöglichkeit mit ausklappbarer Liege.

Mit verschiedenen dargestellten Szenen - einem aufgebauten Bahnsteig oder der Kabine eines Passagierschiffs - und authentischem Dekor mit Video-, Ton- und Lichtinstallationen bietet die Ausstellung die Möglichkeit zu einem interaktiven und lebendigem Besuch. Hinter dem Konzept und der Gestaltung der verschiedenen Szenen steht das Atelier Caravane aus Straßburg.

Die meisten Koffer stammen aus der größten Sammlung älterer Gepäckstücke in Europa, die von Marie und Jean-Pierre Rolland aus Haguenau geführt wird. Die passionierten Sammler haben ca. 200 Überseekoffer und Gepäckstücke der größtmöglichen Vielfalt zusammengetragen und restaurieren die Ausstellungsobjekte selbst mit viel Liebe zum Detail.

Ihre Sammlung zeigt weltweit einzigartige Stücke: vom Nürnberger Koffer (der Geldkoffer zählt zu den ältesten Objekten der Sammlung) und dem Musterkoffer für reisenden Verkäufer bis zu eleganten Luxusüberseekoffer der Marken Louis Vuitton, Moynat oder Goyard.

Besonders die außergewöhnlichen Exponate und der Einfallsreichtum der Hersteller zeichnen die Ausstellung aus: so diente ein Überseekoffer von Louis Vuitton als Schlafstelle für Forschungsreisen in die Kolonien, ein weiterer als Büro für den Arzt und Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle und ein weiterer beherbergte unzählige Schuhe einer berühmten Opernsängerin. Die Gepäckstücke erzählen viele Geschichten und Geheimnisse, die die Besucher überraschen und faszinieren.

Ort: Hall du Grand Manège, 2 rue des Chevaliers,67500 Haguenau (neben dem Rathaus)
Datum: 23. Mai bis 25. Oktober 2015 (Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr)
Preis: Eintritt: 6 Euro, ermäßigter Preis: 4 Euro
Die interaktive Ausstellung ist dreisprachig: Französisch, Deutsch und Englisch
Führungen: jeden Sonntag, um 15 Uhr und 16.30 Uhr, Führungen mit dem Theaterensemble Théâtre des 2 Haches gibt es einmal im Monat - Samstag 23.05, 27.06, 18.07, 08.08, 19.09, 24.10 und am Sonntag 05.07, anlässlich des Bauernmarkts.

Auskünfte beim Musée Historique: +33 3 88 90 26 46 (deutschsprachiger Service), www.haguenau2015.fr und www.tourisme-haguenau-potiers.com/de. Informationen zur Region Elsass und ihrem vielfältigen touristischen Angebot finden Sie unter www.elsass-tourismus.de.  

 


Veröffentlicht am: 17.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit