Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„DS Week“ in Paris

700 „Göttinnen“ auf der Champs-Elysées

Mit einer Parade von 700 historischen Citroen DS auf der Champs-Elysées in Paris ist die „DS Week“ zu Ende gegangen. An dem Korso durch das Zentrum der franzöischen Hauptstadt nahmen DS-Besitzer aus über zehn Ländern, darunter auch Deutschland, teil.

Die Parade führte über die Prachtstraße Champs-Elysées an zwei bedeutenden historischen Orten der DS vorbei: am Quai de Javel, wo das legendäre Fahrzeug entstand, und am Grand Palais, in dem die historische DS am 6. Oktober 1955 im Rahmen des Pariser Salon erstmals vorgestellt wurde.

Mit der „DS Week“ Veranstaltung feierte Citroen nicht nur 60 Jahre DS („die Göttin“), sondern auch die Gründung der gleichnamigen Submarke. (ampnet/jri)

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Citroen

 


Veröffentlicht am: 31.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit