Startseite  

16.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 4. Juni 2015

Michael Weyland informiert

Foto: SKODA AUTO Deutschland GmbH

Ab sofort erfüllen sämtliche Antriebe des flinken SKODA Citigo die strenge Emissionsnorm EU 6. Gleichzeitig tritt der als 3- und 5-Türer erhältliche Kleinstwagen noch moderner auf. Alle Versionen rollen mit neuen Interieurdesigns an, die sportlich gestylte Monte Carlo-Linie erhält edle abgedunkelte Rückleuchten. Als attraktives Sondermodell Cool Edition bietet der Citigo einen Preisvorteil von bis zu 1.700 Euro. Der City-Flitzer erfüllt jetzt mit sämtlichen Motorversionen die EU-6-Abgasnorm. Bremsenergierückgewinnung und Start-Stopp-Automatik sind in allen Modellen mit dem automatisierten Getriebe ASG serienmäßig an Bord. Für die Varianten mit Schaltgetriebe sind diese spritsparenden SKODA Green tec-Technologien optional verfügbar. Als 3-Türer ist der SKODA Citigo in der Ausstattungslinie Easy mit 1,0l MPI 44 kW (60 PS) Motor ab 8.970 Euro bestellbar. 

Foto: Hyundai Motor Deutschland

Mit einem speziell für das Transportgewerbe entwickelten Multitalent tritt Hyundai zum ersten Mal im Nutzfahrzeugsegment der 3,5-Tonnen-Klasse an. Der H350 genannte Neuling kommt zunächst in den beiden Karosserievarianten Kastenwagen und Fahrgestell und mit zwei Radständen auf den Markt. Die unverbindliche Preisempfehlung für den in den zwei Ausstattungsvarianten Eco und Profi angebotenen H350 Cargo beginnt bei 30.980 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Foto: JaguarLandrover

Was wäre die "Abenteuer & Allrad" in Bad Kissingen ohne Land Rover? Der britische 4x4-Spezialist beantwortet diese Frage bei der 17. Auflage von Europas größter Offroad-Messe mit einem besonderen Highlight. Die "Abenteuer & Allrad" bildet nämlich den Auftakt einer einzigartigen Mitmach-Aktion: In "Defender Momente" können alle Fans des kernigen Klassikers ihren ganz speziellen Defender-Moment aus 67 Jahren Modellgeschichte verewigen. Unter den Einsendern der Bilder und Videos wird im kommenden Jahr der beste Beitrag mit einem mehr als außergewöhnlichen Preis belohnt: dem letzten für Deutschland gebauten Defender. Im Ausstellungsprogramm, das wie seit Jahren gewohnt auf dem größten Areal der gesamten Messe präsentiert wird, stellt Land Rover vom 4. bis 7. Juni seinen Klassiker Defender aber noch stärker ins Rampenlicht - mit den beiden Defender-Sondermodellen "Heritage" und "Adventure". Darüber hinaus feiert der Deutsche Land Rover Club e.V. mit einer Jubiläumsausstellung seinen 40. Geburtstag

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/autonews20150603_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 04.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit