Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Regen

… im Bregenzerwald stört er nicht

Hallo, ich bin wieder einmal auf Reisen. Diesmal ging es in den Bregenzerwald im österreichischen Vorarlberg. Hier sind die Berge noch nicht so hoch. So richtig sehen kann man das aber nicht, denn alle Gipfel sind wolkenverhangen. Es regnet seit gestern nahezu ununterbrochen.

Was macht man da, wenn man nicht wandern kann? Schließlich fährt man in die Berge, um von oben auf alles runter zu blicken. Das ist ja auch der Blick, den man gern als Berliner auf die Almölis und Heidis, auf ihre schindelverkleideten Häuser  oder die Rindviecher (die vierbeinigen) hat.

Doch wie so häufig, muss man nur die Augen aufmachen, um sie ganz erstaunt aufzureißen. Der Bregenzerwald ist nicht nur ein tolles Wandergebiet, hier gibt es nicht nur tollen Käse – nein, der Bregenzerwald ist eine internationale Desigschmiede.

Fährt man durch Orte wie Bezau, Mellau oder Adelsbuch, so denkt man, hier findet gerade eine internationale Bauausstellung statt. Doch weit gefehlt. Hier zeigen einheimische Architekten und Handwerker, was so in Menschen aus dem Bregenzerwald steckt. Besucht man Hotels wie das „Sonne Lifestyle Ressort“ in Mellau oder die „Post“ beziehungsweise die „Gams“ in Bezau, so kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Hier kann man studieren, wie man Historie in unnachahmlicher Art und Weise modern interpretieren kann. Glauben sie mir, meine Euphorie ist nicht übertrieben.

Noch doller trieben es die 1.000 Einwohner von Krumbach. Die ließen ihre sieben Bus-Wartehäuschen von international renommierten Architekten gestalten. Die machten mit – für einen Urlaub in der Designschmiede Österreichs.

Es gibt hier so viel zu entdecken, zu besuchen, dass der Morgengruß heute etwas kurz ausfallen muss. Sechs Termine stehen heute auf dem Programm.

Da ist die Zeit knapp. Ich gehe jetzt schnell hier im zauberhaften „Sonne Lifestyle Ressort“ eine Runde schwimmen und dann frühstücken.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück – bei hoffentlich besserem Wetter.

 


Veröffentlicht am: 16.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit