Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

The Perfect Taste

Auf der Suche nach dem perfekten Genussmoment

Mut, Leidenschaft und Entschlossenheit – diese Eigenschaften standen am Anfang der Glenfiddich Geschichte, die 1886 mit William Grant und seiner Vision „the best dram in the valley“, den besten Whisky im Tal herzustellen, begann.

Weitergetragen von Generation zu Generation sind sie bis heute die Basis für das noch immer familiengeführte Unternehmen William Grant & Sons. Fast 130 Jahre nach der Gründung macht sich nun Markus Heinze mit seinem Team auf den Weg nach Schottland. Der Glenfiddich Markenbotschafter und Whisky-Kenner wandert gemeinsam mit vier weiteren Experten unterschiedlichster Branchen auf den Spuren des Gründervaters, um The Perfect Taste für Glenfiddich zu entwickeln.

Mit Mut und Leidenschaft zum perfekten Genussmoment

 Ein mutiger Schritt stand am Anfang der Unternehmensgeschichte von Glenfiddich: Im Jahre 1886, im Alter von 47 Jahren, kündigte William Grant seinen Job, um seine eigene Destillerie zu gründen. Seiner Vision folgend, „the best dram in the valley“ herzustellen, ging er fest entschlossen seinen Weg mit der Unterstützung seiner Familie und baute in nur einem Jahr die heutige Glenfiddich Distillery auf. Genau diese Leidenschaft und den Mut, die Dinge auf seine eigene Weise anzupacken, führte ihn zum Erfolg.

In diesem Jahr, vom 15. bis 20. Juni, wandern fünf Experten aus den Bereichen Whisky, Food, Spices und Fashion auf den Spuren William Grants und begeben sich auf eine einzigartige Abenteuerreise: Auf die Suche nach The Perfect Taste – dem perfekten Genussmoment. Mit dabei: Markus Heinze, Whisky-Experte und Glenfiddich Markenbotschafter, Kevin Fehling, jüngster 3-Sterne-Koch Deutschlands, Onur Elci von der mobilen Kocheinheit „Kitchen Guerilla“, Florian Falk von der Online-Gewürzmanufaktur „Just Spices“ und Tim-Ole Mundt, Mitbegründer des Herren-Accessoires-Labels „Gentleman’s Agreement“.

„Die Faszination, die von Schottland ausgeht, ist nahezu unbeschreiblich und wird uns jeden Tag aufs Neue begegnen und begeistern. Genau von dieser Faszination bin ich schon seit langer Zeit beeindruckt und sie lässt mich nicht mehr los. Ich freue mich sehr darauf, meine bisher vor Ort gesammelten Erfahrungen und Erlebnisse gemeinsam mit dem Team zu teilen, stets zu erweitern und dadurch zum Erfolg dieser außergewöhnlichen Reise beizutragen“
, so Markus Heinze. „William Grants Leidenschaft, Entschlossenheit, sein Pioniergeist und sein Wille auch andere, bisher unbekannte Wege zu gehen, prägen das Bild von Glenfiddich noch heute. Auch wir sind Querdenker auf einer leidenschaftlichen, abenteuerlichen Suche nach dem perfekten Glenfiddich-Genussmoment.“
 
Inspiriert von William Grants Vision und seinen Werten, bricht das Team auf, um innovative Kreationen zu entwickeln und „das Beste“ in den Mittelpunkt ihrer Reise zu stellen. Ein erstklassiges Food Pairing, eine besondere Aromenkombination, ein neuartiger Single Malt-Drink oder das passende Outfit für den stilechten Genuss? Alles ist möglich! Für Inspiration während der Reise ist gesorgt, denn egal, ob ein Blick hinter die Kulissen der Glenfiddich Distillery, das Treffen der Glenfiddich Familie und das Erleben deren Spirits, ein traditionelles Highland Dinner im schottischen Kilt oder eine Tour in das moderne Schottland – den Experten stehen alle Türen offen.

Die gewonnenen Eindrücke sollen ihnen helfen die Idee für ihren The Perfect Taste zu finden und ein Genusserlebnis für alle Sinne zu entwickeln. „Die meisten assoziieren einen Whisky-Trinker heute immer noch mit einem alten Mann, der vor dem Kamin sitzt, Zigarre in der Hand. Doch dieses Bild ist nicht mehr zeitgemäß. Whisky ist etwas für stilvolle Menschen mit Geschmack, die das Leben genießen und Qualität schätzen. Durch Projekte wie The Perfect Taste von Glenfiddich wird an dem altmodischen Stereotyp gerüttelt. Ich freue mich darauf, meinen Teil für das neue, moderne Verständnis beizutragen und zu zeigen, dass Whisky auch ein geschmackliches Highlight in der Küche sein kann“, erklärt Kevin Fehling, der in Kürze sein neues Restaurant „The Table“ in Hamburg eröffnet.

Das große Abschlussdinner im Kreise der Familie

Der krönende Abschluss der Reise ist das große Dinner am Abend des 19. Juni, bei dem die Experten ihre Ideen präsentieren werden. An diesem Abend werden viele Familien- und Unternehmensmitglieder von William Grant & Sons zu Gast sein. Darunter Peter Gordon, Company Director William Grant & Sons und Nachfahre von William Grant. Er wird an diesem besonderen Abend persönlich über die Geschichte der Familie berichten. „Was uns als familiengeführtes Unternehmen ausmacht, ist die Mischung aus frischer Energie und jungen Ideen mit der Kontinuität und Erfahrung von langjährigen Mitarbeitern, die bereits seit 40 oder sogar 50 Jahren in unserem Unternehmen tätig sind”, erklärt Peter Gordon stolz das Erfolgsrezept des Traditionsunternehmens.

Auch Tim-Ole Mundt, Mitbegründer des Labels Gentleman‘s Agreement für modische Herren-Accessoires, ist sich der Besonderheit des Unternehmens bewusst: „Als junger Gründer freue ich mich ungemein auf die Zusammenkunft mit der Familie Grant und der Tradition der Marke Glenfiddich. Einer einfachen Idee ein Gesicht zu geben, ist stets eine herausfordernde Angelegenheit. Wenn man sich das inzwischen über 100-jährige Gesicht von Glenfiddich anschaut, dann gilt für mich als Entrepreneur bloß: Augen auf, hier gibt es ordentlich etwas zu lernen! Ich bin also jetzt schon fast ehrfürchtig, aber wirklich freudig gespannt auf die Geschichte hinter Glenfiddich, die Geschichte der Grants.“

„The Perfect Taste“

Zurück in Deutschland werden Markus Heinze, Kevin Fehling, Onur Elci, Florian Falk und Tim-Ole Mundt ihre Ideen perfektionieren. „Mich reizt vor allem die Herausforderung Whisky kulinarisch und kreativ einzusetzen, um neue Wege zu finden. Ich bin ein wissbegieriger Mensch, der sich gerne weiterbildet und neue Welten entdeckt“, freut sich Onur Elci von der mobilen Kocheinheit „Kitchen Guerilla“. Auch Florian Falk von der Gewürzmanufaktur „Just Spices“ ist sich sicher, dass sich rund um Glenfiddich einige ausgefallene Genussmomente entwickeln lassen: „Besonders durch die geteilte Leidenschaft für Genuss und den gemeinsamen Anspruch an gutes Essen und Trinken ergeben sich Synergien, die die Zusammenarbeit mit Glenfiddich für mich so spannend machen. Ich freue mich wahnsinnig darauf, Land und Leute näher kennenzulernen. Bei Just Spices lieben wir es, durch die Welt zu reisen und uns in den verschiedensten Ländern von den landestypischen Kompositionen und neuen Geschmackserlebnissen inspirieren zu lassen. Ich finde es auch unglaublich spannend, die Menschen hinter Glenfiddich kennenzulernen – für uns als noch junges Start-up-Unternehmen gibt es auch hier mit Sicherheit viele wertvolle Inspirationen.“

Durch William Grant und seine Vision ist ein einzigartiges Portfolio entstanden, das bei Whisky-Liebhabern auf der ganzen Welt neue Leidenschaften entfacht. Die perfekten Genussmomente der Experten basieren auf diesen meistausgezeichneten Single Malts und werden neue Wege in Sachen Whisky-Genuss beschreiten.

 


Veröffentlicht am: 18.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit