Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Frauen haben die Nase vorn

Musik und Bücher aus Großbritannien

Tausende Menschen jubeln Queen Elizabeth II. in dieser Woche bei ihrem fünften deutschen Staatsbesuch zu. Doch nicht nur das britische Oberhaupt, auch ihre Landsfrauen im Unterhaltungsbereich ziehen die Deutschen magisch in ihren Bann.

Wie eine Auswertung von GfK Entertainment zeigt, waren Autorinnen und Musikerinnen aus Großbritannien in den letzten zehn Jahren oft größere Exportschlager als ihre männlichen Kollegen. So stammen hierzulande die fünf meistverkauften britischen Bücher im Zeitraum 2005 bis 2015 allesamt von Frauen.

E. L. James steht mit dem ersten Band von „Fifty Shades of Grey“ (Geheimes Verlangen) an der Spitze der Buch-Sonderhitliste, gefolgt von Joanne K. Rowlings „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ und dem Vorgänger „Harry Potter und der Halbblutprinz“. Platz vier geht an „Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe“, Rang fünf an den Liebesroman „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Erst an sechster Stelle taucht mit Simon Beckett („Die Chemie des Todes“) ein Autor auf.

Meistverkauftes Album eines britischen Interpreten der vergangenen zehn Jahre in Deutschland ist Adeles Megahit „21“. Dahinter rangieren „Back To Black“ von Amy Winehouse und „This Is The Life“ von Amy Macdonald. Robbie Williams („Intensive Care”) erreicht die vierte Stelle, während Katie Melua („Piece By Piece“) die fünfte Position einnimmt.

Der Erfolg weiblicher Künstler in den vergangenen zehn Jahren ist umso beachtenswerter, als dass männliche Interpreten – insbesondere Bands – die Hitparaden meist dominiert haben. Die Liste der beliebtesten britischen Musiker aller Zeiten in den Offiziellen Deutschen Album-Charts (Queen, Pink Floyd, The Alan Parsons Project, The Beatles, The Rolling Stones, Robbie Williams) spricht hier eine eindeutige Sprache.

 


Veröffentlicht am: 24.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit