Startseite  

24.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

27. Juni 2015: Weltdufttag

Es gibt kaum etwas, was das Leben des Menschen so tiefgreifend prägt wie Düfte

Im Gegensatz zu Augen und Ohren gibt unsere Nase die Sinneseindrücke direkt ans Gehirn weiter, weshalb uns olfaktorische Eindrücke viel stärker beeinflussen als Bilder oder Töne. Düfte bestimmen unser allgemeines Befinden, denn sie können Glücksgefühle genauso auslösen wie Ängste, Geborgenheit vermitteln und Erinnerungen wachrufen. Anhand von Düften treffen wir Kaufentscheidungen und beurteilen andere Menschen. Daher wird auch die Partnerwahl entscheidend durch unseren Geruchssinn beeinflusst.

Die immense Bedeutung des Duftes für den Menschen zeigt sich auch in der Geschichte. Bereits in den alten Hochkulturen Ägyptens und Indiens schätzte man die Wirkung kostbarer Duftstoffe. Viele Kulturen kannten und kennen die Verehrung der Götter durch das Rauchopfer, bei dem Wohlgerüche erzeugt werden. Unter den Geschenken der Heiligen Drei Könige befanden sich neben Gold auch Weihrauch und Myrrhe. Jede Region des Globus hat ihre eigene Dufttradition. Aber durch die Jahrhunderte verbreitete sich der Gebrauch verschiedener Duftstoffe auch über ganze Kontinente und verband Kulturen miteinander. Die Geschichte des Duftes ist wie ein Spiegel der Menschheitsgeschichte.

Gleichzeitig gibt es kaum ein Kulturerzeugnis, das so flüchtig und vergänglich ist wie die das Parfüm. Initiator des Weltdufttages und Geschäftsführer des Parfümunternehmens MyParfuem Matti Niebelschütz erklärt: „Der Welttag des Duftes soll dazu anregen, sich der faszinierenden Welt der Düfte bewusst zu werden. Die Menschen sollen einfach einmal die Augen schließen und die zauberhafte Duftwelt bewusst wahrnehmen.“

Weitere Informationen zum Weltdufttag finden Sie unter www.myparfuem.de/weltdufttag.

 


Veröffentlicht am: 27.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit