Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Tochter des Drachenbaums"

Ein Roman von Susanne Aernecke

La Palma im Jahre 1492: Während eines mystischen Rituals blickt Tichiname, die Hohepriesterin der Guanchen, in die düstere Zukunft und scheidet im Angesicht von Tod und Zerstörung aus dem Leben. Noch während ihres letzten Atemzugs ernennt sie die junge, unerfahrene Iriomé als ihre Nachfolgerin und trägt ihr auf, das Geheimnis um Amakuna, einen mystischen Pilz mit heilenden Kräften, unter Einsatz ihres Lebens zu bewahren. Tags darauf wird die Insel von spanischen Eroberern heimgesucht, die mit Waffengewalt das friedfertige Guanchenvolk unterjochen. Von der Liebe ihres Lebens verraten, gerät Iriomé in Sklaverei und wird nach Cádiz verschleppt. An der Seite eines maurischen Arztes gelingt ihr eine abenteuerliche Flucht durch das alte Andalusien.

Doch längst sind ihr die Häscher der Inquisition auf den Fersen, um ihr Amakuna zu entreißen.

Augsburg im Winter 2014: Nach einem Kletterunfall wird die Laborärztin Romy von seltsamen Visionen heimgesucht. Fast scheint es ihr, als wolle eine mysteriöse Priesterin aus der Vergangenheit in Kontakt mit ihr treten, um ihr eine Botschaft zu übermitteln.

Romy kann sich dem Ruf nicht entziehen und fliegt kurz entschlossen auf die Kanareninsel La Palma. Dort begibt sie sich auf die Spuren der Guanchen und entdeckt einen fremdartigen Pilz: Amakuna. Um ihn der Menschheit als universales Heilmittel zur Verfügung zu stellen, reist sie zurück nach Augsburg und startet eine Versuchsreihe. Sie ahnt nicht, dass die Pharmakonzerne ihr längst auf den Fersen sind und vor nichts zurückschrecken, um Amakuna in ihre Hände zu bringen - auch nicht vor Mord.

Da begegnet sie Nic Saratoga dem charismaischen Boss eines internationalen Pharmakonzerns, der ihr Schutz gewährt und einen Vertrag anbietet. Doch kann sie ihm trauen? Aus Angst, wie einst Iriomé verraten zu werden, flieht sie zurück auf die Insel und bringt sich und ihre Mitwisser in höchste Gefahr.

DIE AMAKUNA-SAGA

Seit Jahrhunderten verwenden die Medizinfrauen der Guanchen auf La Palma einem psychotropen Pilz, der ihnen erlaubt, in die Vergangenheit und die Zukunft zu blicken. Doch Amakuna hat noch andere, verborgene Eigenschaften: Es heilt alle Krankheiten dieser Welt und verknüpft das Schicksal derer, die den Pilz zu sich nehmen, bis in alle Ewigkeit.

In Vergangenheit und Gegemwart entfaltet der Roman das dramatische Schicksal zweier Frauen, deren Seelen durch Amakuna miteinander verbunden sind. Beide werden von den Mächtigen ihrer Zeit verfolgt und müssen ihr Geheimnis gegen den Mann schützen, der die Liebe ihres Lebens ist.

Die Autorin
Susanne Aernecke ist Kapitänstochter und liebt Abenteuer und das Reisen. Unterwegs sammelt sie ihre Geschichten, die sie in Bücher oder Dokumentationen umsetzt. So drehte Aernecke Dokus über indianische Schamanen, Reiter in der Mongolei, indische Mönche oder Schiffsbauer in der Südsee. Außerdem produziert sie Hörbücher und schreibt Drehbücher. Im DuMont Buchverlag erschien u. a. ihr Buch "Septemberkinder", eine Spurensuche zu ihrem Vater, dem Kapitän, bei Piper der Titel "Komm mit, ich liebe dich" - eine Abenteuerreise in die Demut der christlichen Orden.

Tochter des Drachenbaums
Autorin: Susanne Aernecke
Verlag: Alyna Verlag
Preis: 16,99 Euro
ISBN: 978-3-95890-000-4

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Drachenbaum) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 13.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit