Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vegan? Ausgezeichnet!

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. erhält Progress Award 2015

Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. und die Bundesakademie Weinheim wurden heute mit dem Progress Award 2015 der Tierschutzorganisation PETA ausgezeichnet.

Der jährlich verliehene Preis zeichnet tierfreundliche Errungenschaften in Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Ernährung aus. Das Deutsche Bäckerhandwerk erhält diesen Preis für sein Merkblatt „Bedeutung und Herstellung von veganen Backwaren, Konditoreiwaren und Snacks“, welches durch Rundschreiben an rund 9.000 deutsche Innungsbäckereien versandt wurde.

Nach Schätzung des VEBU[1] ernähren sich in Deutschland bereits 900.000 Menschen rein vegan, was 1,1 % der Bevölkerung entspricht. Durch die derzeit hohe mediale Aufmerksamkeit und die öffentliche Diskussion wird sich die vegane Ernährung vermutlich weiter verbreiten, so dass es sich um einen für das Bäckerhandwerk durchaus interessanten Trend handelt. Daraus resultierend entwickelte der Zentralverband gemeinsam mit der Bundesakademie Weinheim ein Merkblatt für seine Verbandsmitglieder. Von Begriffsdefinitionen über Marktbedeutung veganer Ernährung bis hin zu rechtlichen Hinweisen wurden die Innungsbäcker darin umfassend informiert und aufgeklärt. Dieses und weitere Merkblätter sind auf der Homepage des Zentralverbandes für Mitgliedsbetriebe der Bäckerinnungen im Mitgliederbereich abrufbar. PETA ehrt nun das Bäckerhandwerk für diese trendbewusste Mitgliederinformation.

„Wir freuen uns sehr über diese nicht alltägliche Auszeichnung. Als Innungsbäcker möchten wir gerne Kundenwünschen entsprechen und ein Trend zum Vegetarismus und Veganismus lässt sich nicht mehr wegdiskutieren“, so Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. Für eine allumfassende Qualifikation bietet die Bundesakademie Weinheim für interessierte Handwerksbäcker auch spezielle Fortbildungen und Seminare für veganes Backen an. „Wir möchten den Innungsbäckern ein umfangreiches Informationsspektrum zu allen wichtigen Belangen des Bäckerhandwerks bieten. Dies beinhaltet natürlich auch den Verbrauchertrend Veganismus“, so Bernd Kütscher, Direktor Bundesakademie Weinheim.

 


Veröffentlicht am: 24.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit